favicon // (banal)

Seit gestern Abend gibt es auch ein sogenanntes Favicon auf thatblog.de. Beim wöchentlichen studieren der error.log meines Servers gab es reichlich 404 Einträge hierfür, obwohl im Header überhaupt kein Tag dafür eingetragen war. Die Browser rufen das per se einfach so auf. Na egal, warum auch nicht.

Mittels des Favicon-Generator und eines Bildes kann man sich ein solches Icon bequem online bauen lassen. Das Ergebnis dann nur noch ins Wurzel-Verzeichnis der Domain kopieren, ggf. im Header mit dem Tag(*) noch ergänzen, fertig. Ich bin sicher mit GIMP geht das auch, nur dazu fehlte mir der Nerv, mich da noch durch zu arbeiten.

Favicon-Master

Welche Bedeutung hat die Taube ?
Ich denke sie passt, weil ich meinen Gedanken hier freien Lauf lasse. Die Assoziation liegt also auf „frei“ und „fliegen“, so in der Art.

(*) ( <link rel=“shortcut icon“ type=“image/x-icon“ href=“Pfad zum Icon“ /> )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.