hauptsache Hilfe

Skurrile Leute gibt es wie Sand am Meer. Heute Morgen hat mich einer geschlagene 15 Minuten an der Hotline beschäftigt, wobei er mit uns überhaupt kein Problem hatte. Als ich anfangs zu ermitteln versuchte bei welchem Produkt usw. ich hilfreich zur Seite stehen solle bekam ich zur Antwort: Er habe kein Produkt von uns. Er wisse noch nicht einmal wer wir sind. Er hätte unsere Hotline irgendwo in einem Magazin gefunden. Ich solle ihm doch bitte helfen sein Outlook für sein Freemailpostfach einzurichten. Unsere Hotline sei 0,45 € billiger als die seines Anbieters. *baff* What? Die Woche fängt ja gut an. Nach ein paar Erklärungen und Klick-Anweisungen konnte ich letztlich helfen, nach seinem Bekunden sogar besser und schneller als die Hotline seines Anbieters. Er verstünde etwas davon, so unbedarft wie er wäre und daher schon einige Hotlines angerufen hätte. *gebauchpinselt* Wer wir eigentlich wären und was wir machen?…. Es wurde noch ein kurzweiliges und angenehmes Gespräch. Vielleicht kauft er bei uns ja noch etwas was. *rofl* Die Woche fängt gut an. 😀

[Bild © unbekannt]

Ein Gedanke zu „hauptsache Hilfe

  1. Du erlebst wieder Sachen……………………… vieleicht wird Umsatz draus (abgesehen von den Kosten für Hotline)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.