da ist sie

Meine erste ziemlich alleine gefertigte Lasagne, vor ~15min fertig geworden:

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Es hat alles geklappt, wunderbare Sosse, selbst die Bechamel ist uns prima gelungen. Uns deswegen, weil einen kompletten Alleinflug ich nicht hinbekommen habe. Man darf es nicht übertreiben. Ein wahres Prachtstück auf die Ihr Euch meine liebe S., K. und S,. freuen dürft. Die erste Hürde (Zubereitung) ist also geschafft, ich kann es kaum abwarten Euch morgen (respektive übermorgen) kosten zu lassen. 8)

Küchenorga war ok, das Chaos war binnen 10 Minuten wieder beseitigt, also nicht gar so schlimm obwohl wir beide werkelten. Anyway, jetzt erstmal Sonntagstraining und später wird die andere Lasagne verkostet. Ich bin wirklich erleichtert. Und die Zubereitung hat richtig Spaß gemacht, das erste Mal wenn ich mich recht erinnere.

[Bild © unbekannt]

07.05. Nachtrag:
Die letzen Reste sind gestern verspeist worden. All meinen Lieben hat es geschmeckt und falls nicht, waren sie sehr höflich. 😉

Ein paar hilfreiche Tipps sowie eigenen Ideen zu Verbesserung habe ich mit bekommen:

  • etwas weniger Butter und etwas mehr Milch für die Bechamel
  • etwas mehr Flüssigkeit zwischen die Nudelplatten einbringen
  • als letzte Schicht keinen Parmesan sondern Mozzarella verwenden

4 Gedanken zu „da ist sie

  1. Ohhh lecker. Unsere letzte ähnelte eher einer Suppe, keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Mjam…

  2. Auf einer Lassagne Mozzarella?

    Ich benutze da immer Gouda oder Edammer. Habe mich schon gewundert, warum deine Lassagne oben so weiß aussah, aber wenn du da Mozzarella drauf tust, kein wunder 🙂

    Ich lass den Käse dann meist so richtig schön Goldgelb werden. Hm, was für ein Genuss *sabber*

    Gruß Ingo

  3. Die Lasagne war gut, bin voll stolz auf dich. Da die Geschmäcker verschieden sind, und ich eh kaum Salz esse, will ich nicht kritisieren, dass es für meinen Geschmack zu salzig war… und von der Konsistenz her war ich sehr beeindruckt. Schön saftig, aber nicht ausgelaufen, gut zu schneiden.

    Um auch noch meinen Senf zur Käse-Diskussion abzugeben: Mische Edammer mit geriebenem Mozzarella, kann klappts mit der Farbe auch ganz gut… 😉

    Mach weiter so, da geht was. 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.