zweibeinige Zitrone

Letzte Woche schreib ich mir extra noch auf: Duschzeugs besorgen und natürlich muss ich Dussel den Zettel verbaggern, logisch. Ergo heute ist ebbe mit ‚meinem‘ Duschkram und ich muss ausweichen, wenn ich nicht weiter nach Sport duften möchte. Die Göttergattin stellt mir spontan ihren Duschkram zur Verfügung, doch rieche ich jetzt nach Zitronengras. 😡

[Bild © yve.kellylive / www.pixelio.de]

@ISMO
Such schon mal eine nette Kiste. Ich komme gleich zogg’n, sprich ich bin gleich am um-booten und dann rein in den Flieger. Nasenklammer bring ich mit.

4 Gedanken zu „zweibeinige Zitrone

  1. Irgendwie erinnert mich das an meinen Exex, der es immer für nötig hielt, mein Bebe-Duschgel zu benutzen, wenn er bei mir war… Und ich muss sagen, dass es echt irritierend ist, wenn der Freund nach einem selbst riecht :-O

    btw… ich muss mal wieder piensen:
    Weißt du, wie Zitronengras aussieht? Kleiner Tipp: Das auf dem Bild ist keins 😉

  2. @sanna
    Siehst Du, Du weißt mal wieder genau was ich meine. Und ja, ich weiß wie Zitronengras aussieht. Es wächst in kleinen gläsernen Flaschen auf dem Regal beim Thai auf der Schwalbacher Strasse.

    @SuMu
    Tut es auch. Aber eben nicht an mir, sondern nur an der Göttergattin. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.