schlechte Werbebotschaft

[quelle © amazon.de]

In machen Ecken des Internets würde diese Werbebotschaft als „Looser Loser“ (engl. für Verlierer) gelesen werden. Hier auch. 🙂

Nachtrag:
*peinlich*

4 Gedanken zu „schlechte Werbebotschaft

  1. …sorry, aber wer looser schreibt ist selbst ein loser 🙂

    nix für ungut 🙂

  2. Hm, ja wirklich, ein blöder Uhrenname,weil man den ja echt wie den englischen Verlierer ausspricht.

    Und ich find es gar nicht so seltsam, dass man Loser mit Doppel-o schreibt. „choose“ schreibt man schließlich auch so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.