zirpen

Am offenen Fenster zirpt es wie in vor 2 Jahren in Kroatien auf Krk, abends nach einem besonders heißen Tag. Nicht ganz so intensiv und vielstimmig, aber immerhin. 🙂

3 Gedanken zu „zirpen

  1. Bei mir gibt es nur Fledermausfutter heute Abend. Menno. 🙁
    Dabei würde ich doch so gerne mal wieder Glühwürmchen sehen.
    Und Grillen zirpen zu hören ist auch was ganz Feines. 🙂

    Wer hat hier eigentlich Grillen und Glühwürmchen wegrationalisiert?
    Wenn ich den erwische. Oha!

  2. Ich dachte, du wohnst mitten in der Stadt! Es ist doch schön die Natur zu hören und zu spüren – autsch, ich muss mich grad mal kratzen, du verstehst? Mückenstiche (gleich im Dutzend billiger) sind eklig!

  3. @schildmaid
    Glühwürmchen hats hier auch nicht mehr, aber Grillen gibt es reichlich hier.

    @piri
    Ja/nein gleichzeitig. Stadtrand mit viel grün drum herum. Es hatte gestern echt etwas vom unvergleichlichen südländischem Flair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.