Bonbon-Bar ist wieder eröffnet

Bonbon Bar im kleinen Schwarzen

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Die Gattin freut es, der Tankwart an der Kasse konnte nicht mehr breiter grinsen, als ich anfing das Zeugs zu seiner Theke zu bugsieren. (Er kennt mich schon). /Zitat der Gattin Anfang/Na endlich wieder Auswahl! /Zitat der Gattin Ende/

Eigentlich ist es ja meine Bonbon-Bar (sagt jetzt nur blos keiner „Egoist“ zu mir), nur wird sie (die Bar) regelmäßig von meinen Beifahrerinnen geplündert, ausgeraubt, vernichtet, leer gefegt, dem Handschuhfach gleich gemacht, ausgemerzt, ….. Und keiner von den Beiden kommt mal auf die Idee, mir Nachschub zu beschaffen. Das darf ich dann immer schon selbst machen, ….. immer nur faulen Ausreden ….. 😕

10 Gedanken zu „Bonbon-Bar ist wieder eröffnet

  1. @buchstaeblich
    Damit fürchte ich würde ich meine Fahrgäste zur Renitenz nötigen. Oder so…

  2. Hihi, sieht ja wie bei mir aus. Bei mir sinds Viviltütchen und Kaugummis. Gott sei dank konsumiert mein Beifahrerkontingent nichts was mit Pfefferminz oder Menthol ist. Ich habe meine Bonbonbar für mich alleine!

  3. @FrauÄhrenwort
    öhm.. nein…. also ich kann jederzeit auch ohne… problemlos ….. so ein wenig an Bonbons lutschen ist doch was feines 🙂 Das ist vermutlich aus der Raucherzeit übrig, das ich immer Bonbons im Auto habe. Der Drang zur Kippe habe ich schon lange nicht mehr, aber was zum lutschen und Musik brauch ich einfach im Auto.

    @tAXMANN
    Du hast es gut. Ich habe es mal mit Lakrize und anderem Zeugs versucht, aber das schmeckt mir wiederum nicht, meine beiden Mädels hat das nicht geschockt, die waren um die Abwechselung froh. *pwnd*

  4. Das nenne ich eine nette Auswahl….für wie lange reicht der Vorrat?

    Das ist also eine minibar im Auto…ich denke so eine wäre bei mir immer leer….Schuld wäre da in erster Linie ICH und mein Töchterlein…so bleibt das Handschufach was es schon immer war…..ein Fach für Allesmögliche Gerümpel!

    ♥ Bonafilia

  5. @bonafilia
    Schwer einzuschätzen wie lange das reicht, ich denke mal 4-6 Wochen wenn ich mich zurückhalte und nur selten jemanden mitnehme oder auf die Finger klopfe. 😉

  6. 4-6 Wochen? Ehrlich? ich glaube, das Naschen liegt in der Familie und das Fach währe, auch bei mir, ratztfatz leer!

  7. @prir
    hihi … für mich ist es Entspannungslutschen, die Gattin verdächtige ich verleugneten Süsshungers 😉

  8. Gut das ich kein Handschuhfach habe, abgesehen von dem kleinen offenen Ding, wo alles sofort rausfällt. Jetzt weiß ich dieses Brett im Cockpit zu schätzen, danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.