Knabberzwieback

Zwieback wird Kindern seit Generationen dann verabreicht, wenn sie richtig krank und bettlägerig sind. Das hat sicher auch so seine Berechtigung, doch verbindet das Kind nach dem 3 Mal „Du bekommst nur Zwieback und Tee“ mit dem Gebäck später eigentlich nichts wirklich Gutes. Zwieback und Kamillentee – Dreamteam *schauder* Beim samstäglichen Einkauf stießen wir auf eine mir bislang unbekannte Sorte, Zwieback mit Cocos.

Die schmecken richtig Klasse. Jetzt bloß nicht krank werden. 🙂

15 Gedanken zu „Knabberzwieback

  1. oh…lekka….

    Bei uns zu Hause gab es immer den Stipp & Suppen Zwieback……das war der Bruch aus der Fabrik, allerlei Bruchstücke die nicht mehr schön verpackt verkauft werden konnten…..Gibt es diese Packungen überhaupt noch?

    ….Naja…jedenfalls wenn ich als Erste die Packung aufmachen durfte, habe ich erst einmal die Tüte nach genau solchen Bruchstücken durchsucht! HMM, das waren immer die Leckersten, aber die Seltensten. Ein Highlight!

    Danke fürs erinnern!

    LG Bonafilia ♥

  2. Es gibt noch andere Sorten,die sehr lecker sind – Schokolade oder Anis- beide sehr zu empfehlen.

    @ Bonafilia :Bei uns im Lagerverkauf gibt es den Stipp & Suppen Zwieback immer noch … 🙂

  3. @bonafilia: Ja, diese Packungen gibt es noch: immer ganz unten im Regal 🙂
    Es gibt auch Zwieback mit Schokolade hinten drauf, oder Marmorzwieback. Ich habe immer die Stipp-&Suppen Tüten nach diesen besonderen Sorten durchwühlt, bevor der Zwieback zerkrümmelt wurde und aus ihm ein süßer Auflauf entstand. Alles sooooo lecker. Mit Krankheit hat bei mir Zwieback glücklicherweise GAR NICHTS ZU TUN.

  4. mensch, bonafilia, ich habe IDENTISCH die gleich erinnerung!!!!
    bei uns gabs auch oft den stipp- und suppenzwieback, weil wir die endstücke so gerne mochten. und wir kinder durchstöberten die tüte auch immer erst mal nach kokosresten!
    der hammer, dass das woanders auch so war! 😀

    bei uns gans zwieback zwar auch bei krankheit, aber das verbinde ich auch nicht damit. wir haben ihn auch gerne am sonntags nachmittag dick mit frischer butter bestrichen genossen…. hmmmmmm

  5. Zwieback haben wir immer im Haus! Junior isst den liebend gern mit Nutella drauf und wenn er krank ist, dann lassen wir das Nutella einfach weg. 😀

  6. Der ist aber süß klein. Mit einem Happ im Mund 🙂 Schaut lecker aus. Ich liebe Zwieback, könnte mich reinlegen in das Zeug. Leider gibt es ihn in AUS nicht…zumindest habe ich noch keinen gefunden. Aber macht nix, der hat eh viel zuviel Kalorien 🙂

  7. Hihi….wie schön das manches überall gleich ist!

    Beim Einkaufen heute werde ich direkt eine TÜTE mitnehmen und wieder nach den Köstlichkeiten durchwühlen…hoffentlich sieht mich keiner 😆

  8. Oh, die sind echt lecker! Da muss ich doch gleich dem einäugigen Wirt sagen, er soll mir beim nächsten Marktbesuch auch sowas mitbringt.

    Hm, aber wenn ich mir hier die ganzen Kommentare durchlese, scheinst Du bei vielen hier latente Wünsche zu wecken …

    … komm‘, wieviel bekommst Du von den Brandts?!

  9. @Raven
    Wie, wievi….. ach so verdammt… ich meine… also Du meinst, ach verdammt….so habe ich kostenlos die Umgebung angefixed. 🙂

    btw. die gibt es auch noch mit Schoki, aber die Coco sind um Längen besser.

    Spenden sowie andere freundliche Unterstützungsleistungen sind herzlich willkommen und können unter der Fussmatte ablegt werden. Vielen Dank. 😀

  10. hier ist noch eine, die als Kind die Stipp- und Suppenzwiebacktüten nach den Kokosstücken durchsucht hat! 😀 Auch heute kauf ich mir noch ab und zu den Kokoszwieback, ist einfach lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.