Monty Python

richtet eigenen Kanal bei Youtube ein

Monty Python haben einen eigenen Kanal bei Youtube eingerichtet. Zum Start haben die fünf Komiker 24 Videos in hoher Auflösung online gestellt. Darunter sind Sketche, Filmausschnitte, kurze Interviews und ein neues Video, in dem sich die Briten in typischer Manier an ihre Fans wenden.

„Drei Jahre lang haben uns die Youtube-Nutzer beklaut, haben zehntausende unserer Videos genommen und sie auf Youtube veröffentlicht“, klagt die britische Komikertruppe Monty Python. „Aber jetzt drehen wir den Spieß um und nehmen die Dinge selbst in die Hand“

[youtube]OGqX-tkDXEk[/youtube]

Die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, bedeutete für John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin, einen eigenen Kanal auf Youtube einzurichten und die Videos selbst ins Internet zu stellen – in hoher Auflösung. „Nicht mehr diese Videos in Schrottqualität, die ihr gepostet habt. Wir geben euch das Wahre – hochqualitive Videos, direkt aus dem Tresor.“

Zum Start haben die Briten 24 Videos online gestellt. Darunter sind bekannte Sketche wie die Argument Clinic oder das Ministery for Silly Walks und Ausschnitte aus den Filmen. Dazu zählen die Duellszene aus „Die Ritter der Kokosnuss“ und der Song Always Look On The Bright Side of Life aus „Das Leben des Brian“. Hinzu kommen aktuelle Interviews mit den Komikern, etwa mit Eric Idle über die Entstehung der Sketche oder mit John Cleese über Musik. Weitere Videos sollen folgen.

Als Gegenleistung für die frei zur Verfügung gestellten Videos fordern die fünf Briten die Kooperation der Fans. Nicht in Form „geistloser Kommentare“, sondern durch den Kauf der Filme und Shows auf DVD. Nur so könnten sie „unseren Schmerz und unsere Abscheu darüber, all die Jahre bestohlen worden zu sein“ lindern.

[quelle: golem.de]

4 Gedanken zu „Monty Python

  1. Die einzig vernünftige Art und Weise, mit Inhalten umzugehen: Fragt die Leute, ob sie euch unterstützen. Wenn sie euch mögen, werden sie es tun,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.