Shorties 13

  • Was soll ich nur mit den Fahrrädern anstellen? Mein Beiden fahren nicht mehr und ich komme nicht dazu. Die Räder waren so was von teuer, die nun ‚einfach so‘ wegzugeben wäre eine Schande.
  • Auf den Weg in der Park habe ich heute 2 Mädels getroffen, die just Politiker-Plakate an der Kreuzungen aufgestellt haben. Ich konnte mir ein „Danke, dass ich nun jeden Morgen in dieses Gesicht sehen muss, wenn ich hier abbiegen will. Können Sie das nicht dort hinter dem Baum aufhängen?“ nicht verkneifen. Eine lachte freundlich, die Andere schaute nur grimmig. Bis kommende Woche werde alle Parteien diese tolle Plakate platziert haben. Papier ist geduldig. Was könnte mit diesem Geld besseres anfangen könnte, als uns Wähler durch ablichten pseudovertrauenserweckender Konterfeis von politischen Personen mit dämlichen Grinsen zum wählen zu animieren.
  • Ein Stück abgerissenes Baguette mit einem schon geöffneten St.Albrait Camembert schmeckt einfach nur gut.
  • Warum friere ich diesem Winter so viel und oft?
  • eBay ist so Scheiße geworden, einfach nur noch Scheiße.
  • Die PC-Brille ist mittlerweile immer wieder hilfreich bei kleinen Schriften oder wenn ‚es‘ zu dicht ist. *damn*
  • Nur weil man eine verlockende Chance bewusst außer Acht lässt, muss man deswegen nicht gleich dumm sein. Es fühlt sich vielleicht anfangs doof an, aber dann geht es und man weiß es war richtig.
  • Penetrante und Menschen sind mir ein Gräuel.
  • Das GTA-IV für den PC ist verkauft. Nur noch geärgert über den Mist.
  • Nur so rein aus Neugier habe ich mich um das Syncen zwischen Schnuckelchen und OS X gekümmert. Mittels „Missing Sync“ werden Adressen, Termine, Notizen, Dokumente, ToDos, sogar alle SMS und Mails rüber geholt. Wieder ‚out of the box‘, sogar direkt via Bluethooth. Wozu habe ich nun eigentlich noch mein Linux?
  • Es scheint kein wirklich gutes Tagging-Tool wie mp3tag unter OS X zu geben, iTunes ist mir zu unflexibel. Bisher habe ich noch Quellen für gute OpenSource Software unter Mac OS X gefunden. Schade, dass es so was wie die Linux-Archive nicht auch hier gibt. Crossover von Codeweavers gibt es auch für OS X. Soll ich?
  • Gerade noch dran erinnert:“ Never touch a runnung system“.
  • Die Strasse sah heute Mittag noch aus wie Sau. Feiern ist toll,  ich gönne es jedem seinen Spaß zu haben, auch wenn es 3 Uhr Nachts sein muss bis man sich streitet. Den Dreck danach nicht wegzumachen ist ganz sicher nicht toll. Und ganz und gar nicht witzig finde ich, wenn Kracher über dem kleinen Schwarzen explodiert sind. Alles voller Papier und Dreck. Wer macht es wieder sauber? *kotz*
  • Ob sich Müdigkeit auch irgendwann von selbst erledigt?
  • Was würde wohl meine Gesichtshaut nach  ~30 Jahren Elektroschrubben machen, wenn ich testweise dem Bart mal mit einer Klinge zu Leibe rücke?

15 Gedanken zu „Shorties 13

  1. Das mit den kleinen Schwarzen kann ich nachvollziehen. Unter anderem. Unser Kleiner bekam daher eine Nacht im Parkhaus spendiert. Sein Vorgänger erlitt einst nach dem Beschuss durch Silvesterraketen einen Dachschaden 😉

    Silvesterrestmüll ist ne echte Landplage. Nicht nur, dass man sich drei Tage nach dem Jahreswechsel fragt, ob es ein toter Knaller oder Pfiffis Rest ist, der da der Entsorgung harrt. Nein, die Leutz schaffen es noch nicht mal, ganze Batterien der Endlosballerer zu entsorgen,lassen die Sektpullen stehen und auch die Plastiktütenn werden der Stadtreinigung überlassen.

    Bei uns gipfelte die Silvesterparty darin, dass sich eine Mitbewohnerein um funf !!!! nach zwölf bei uns beschwerte, weil ihr von einem der Besucher der Darüberwohnung (Party mit der Anzahl x-Jugendlichen) auf den balkon gek…. wurde. Wir sind nicht die Besitzer der Bude, wir sind nicht die Ausrichter der Party, wir sind offensichtlich die Hausseelsorge…

    Gesundes und frohes Neues für dich und die deinen und der besten Tochter von allen unser Daumendrücken fürs Abi (wenn ich es richtig gelesen und verstanden habe)

  2. Also meine Gesichtshaut nach den Umstieg von Elektrisch auf händisch nach zehn Jahren gut weggesteckt. Da denke ich, das es nach 30 Jahren auch nicht anders aussehen wird. Allerdings brauchte sie schon eine Woche Eingewöhnungszeit. Mach das am besten im Urlaub, wo es auf etwas gerötete Haut nicht so ankommt.

  3. @tonari
    *hmpf* Was ich heute morgen in Frankfurt gesehen habe ist nochmal 2 Stufen schärfer zu unserer ‚harmlosen‘ Strasse. Ich kann das kleine Schwarze noch nicht mal waschen bei der Kälte. *grmlz*

    Abi ist noch ~2 Jahre hin, durch die Extrarunde letztes Jahr und dadurch erwachte sind die Ansprüche an sich selbst deutlich gestiegen.

    @Andi
    Da dachte ich auch dran, es im Urlaub endlich mal zu versuchen. 🙂

  4. Zuerst einmal: Ein gutes neues Jahr und auf das sich alle deine Wünsche erfüllen mögen.

    Zu den Fahrrädern: willst du sie loswerden? Dann guck doch mal, ob die Diakonie oder Caritas einen Laden in erreichbarer Nähe hat – oder schenk sie einer Behinderteneinrichtung …

  5. @Petra
    ja/und nein. Es tut mir in der Seele weh, die Räder im Keller vergammeln zu sehen. Erst wollten sie unbedingt fahren und als sie merkten, dass der Berg vor dem Haus echt ekelig hochzufahren ist, … na ja … Die Räder waren definitiv zu teuer (weit über 1.000€ für alle) zum rumstehen lasen und auch um sie einfach so wegzugeben. sry.

    Ich glaube in der Vergangenheit mal eine Fahrradbörse gesehen zu haben, da werde ich es mal versuchen. Oder sie können ins Wochenblättchen.

  6. @sevenjobs
    Danke und gleichfalls gutes neues Jahr.

    2 kleinere Damenräder und ein etwas größeres Herrenrad, die genaue Größe in Zoll weiß ich nicht mehr muss ich erst nachmessen und/oder ermitteln, die Ausstattung ist normal, Zustand gepflegt nur leicht verstaubt (*öhm*), City-Trecking-Standard, Photo ist kein Problem. Kann ich die Tage gerne machen und zusenden.

  7. Von mir ebenfalls ein frohes neues Jahr. Über die Aussichten hast du ja schon etwas bei anderer Gelegenheit geschrieben, aber ich wollte dazu noch sagen, dass man glaube ich besser damit fährt, wenn man die Dinge auf sich zukommen lässt. Klar, einige Sachen muss man auch planen, aber vieles läuft dann halt doch anders als man es sich ausgemalt hatte.

    Die Sache mit Ebay kannst du laut sagen, das ist wirklich nur noch Abzocke und Kommerz. Hat früher viel mehr Spaß gemacht und irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass sich nicht mehr ganz so viele Hobbymenschen dran wagen wie früher.

    Und das mit der ausgelassenen Chance ist wirklich absolut richtig. Und oft erlebt man es ja doch nach mehr oder weniger kurzer wartezeit, dass sich eine noch viel bessere Chance ergibt, die man dann gerne nutzt.

  8. „Was würde wohl meine Gesichtshaut nach ~30 Jahren Elektroschrubben machen, wenn ich testweise dem Bart mal mit einer Klinge zu Leibe rücke“

    Ich denke deine Haut würde sich freuen. ich magg dieses Elektoschrubben wie du es nennst nicht leiden. Immer wenn ich es mal probiere sehe ich Knallrot im Gesicht aus. Und Pickel bekomm ich auch noch davon. Lieber eine perfekte Nassrasur, und man fühlt sich sauber 😀

  9. @Ecki
    Gutes neues Jahr für Euch. // Meine Gesichtshaut ist recht empfindlich, ich fürchte extreme Reizungen und heftige Reaktionen aufgrund der Behandlung. *angsthase* 🙂

  10. Happy New Year! etwas verspätet …

    eBay macht keinen Spaß mehr, leider. hab früher auch viel mehr darüber gemacht.

    Apropos PC-Brille – die Schrift in deinem Blog ist aber auch klein 😉

  11. @Andrea
    thx re.

    Ich habe scheinbar immer wieder das Glück an den falschen zu geraten. Komische Garagenhändler oder Chinaimporteure die unglaublich viel Schrott verticken, ich kauf dort nichts mehr, mir reichts.

  12. @Ruediger
    meine Haut ist immer gereizt wenn ich den Elektorasierer nehme. Ich denke meine haut hat sich an die nassrasur gewöhnt. Wenn ich auf Elektro umsteige, dann wird das nach gewisser zeit auch besser gehen denke ich 🙂

  13. Freitag Abend nach der Dusche versucht und eine Hautreizung bekommen, die kaum zu bändigen war. So schnell nicht mehr,. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.