nix mehr los

Die geplagten Eltern üben ganz offensichtlich eine pädagogisch heilende Wirkung aus. Ich fasse es selbst nicht. Es gibt keinen Grund etwas in Thema zu veröffentlichen, es scheint als wir die Pubertät wirklich überstanden haben. Mein Co-Admin in Person von Tina hat derzeit einen anderen Fokus und kann sich daher nicht einbringen, die eingetragenen Gastautoren haben auch nichts zu posten. Die nun initial anzuschreiben und um deren Content bitten ist nicht meins, das ist wie betteln. Daher werde ich wohl das Projekt Ende Februar 2009 einstellen und die geplagten Eltern somit erlösen. Oder mag jemand einsteigen?

8 Gedanken zu „nix mehr los

  1. ich kann mich zur Zeit auch nicht beklagen….mir fällt auf das der größte Schlawiner meiner kinder im Ausland weil.
    Aber einzustampfen ist zu schade!….

  2. @bonafilia
    Die geplagten Eltern nur so im Netz zu halten ist zwar ohne weiteres möglich, doch ein Blog in dem nichts geschrieben wird, ist doch auch öde. Auf der anderen Seite, auch wieder nicht. #unentschlossen

    @buchstaeblich
    *gg* Die Methode hätte rein theoretisch sicher auch ihre Reize. Auf der anderen Seite wäre das keine ausgleichende Gerechtigkeit, unsere Eltern mussten da schließlich auch durch. Es gehört zur Entwicklung als Erwachsener, so blöd das auch klingt. Steht man das als Eltern durch, wird man gelassener. Vermutlich ist das der eigentliche Zweck hinter dem Zustand der Pubertät. 😉

  3. Ich hätte 3 Mädels im Alter von 14, 12 und 8 Jahren anzubieten lol…. 😉
    Nö im Ernst. Stampft euren Blog nicht ein. … wäre echt schade

  4. Es tut mir wirklich Leid, dass von mir so gar nichts mehr kommt.
    Das liegt zum einen daran, dass ich momentan insgesamt sehr wenig im Netz unterwegs bin. Aber zum anderen sind meine Teenager zurzeit wirklich sehr lieb – ich hab eigentlich gar nichts zu berichten.
    Trotzdem wäre ein Einstampfen der „Geplagten Eltern“ wirklich schade, es steckt viel Liebe im Detail drin. Vielleicht kannst Du die Frist noch etwas verlängern…?

    Liebe Grüße von Tina

  5. @Nila
    3 Mädels? :0 Du müsstest somit reichlich Stoff haben. 🙂

    @Frau W.
    ‚Es‘ kommt ganz sicher.

    @Tina
    Entschuldigen musst Du Dich ganz sicher nicht. Es ist sehr schön, dass Dich Deine Pupertisten derzeit nicht stressen. Es steckt sicher viel Liebe drin. Wir haben uns damals geeinigt, dass wir gemeinsam agieren und da Du es wohl nicht schließen möchtest, bleibt es so wie es ist. OK?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.