365 Tage

Thank you Lange Rede kurzer Sinn – danke dafür, dass Du hier bist und liest was ich nun schon 365 Tage von mir gebe.

Die im Allgemeinen beim Blog-Geburtstag üblichen Statistiken gibt es heuer nicht, denn auf thatblog.de werden keine Daten in der Form erhoben. Ich mag auch nicht wissen was in Zahlen ausgedrückt hier im vergangenen Jahr los war.

Ich freue mich hier zu sein und Dir etwas vorlegen zu dürfen. Das genügt mir völlig.

[ scheduled post ]

24 Gedanken zu „365 Tage

  1. Und entschuldige Dich bitte nicht mehr dafür, dass ich im Spamfilter hängen bleibe! Ich weiß auch nicht, woran das liegt. Aber ich nehme nichts übel. Ehrlich. 😀

  2. Aha! Der Spamfilter ist ein Zufallsgenerator! 😆

    (Der erste Kommentar wartet noch auf Moderation, während der Zweite schon da ist. 😉 )

  3. @Schildmaid
    Merci. 🙂 *lol* Der SpamWuffi ist wegen Meg noch mehr übereifrig als zuvor. Muss den mal füttern und eine anständige Wurst vor die Nase halten.

  4. Ich kann das nicht beurteilen, ob Meg Schuld ist oder nicht…
    Aber…sollte sie es sein, dann hilft doch keine Wurst! Dann muss da doch zumindest ein Kugelschreiber involviert sein! Und eine Büroklammer und so’n bisschen C4… 😉

    (Bin ich neidisch auf diesen Domain Namen! 😎 Also den von Meg. )

  5. Ich wünsche dir auch alles Liebe zu deinen 365 Tagen Durchhaltevermögen. 😉 Mach weiter so, ich bin dabei (auch wenn ich etwas unregelmäßig da bin). Es gibt viel zu bloggen – packen wir es an. 😀

  6. @FrauLehmann
    Merci. 🙂

    @Schildmaid
    *lol* Wird schon noch werden. Nur wo soll ich C4 herbekommen? Meg wird mir nicht helfen aus einer Wasserflasche, Backpulver, Streusalz und Sirup etwas ähnliches explosives zu mischen. *grumpf*

  7. @Meg
    Maul nicht, selbst Schuld, der war mit Ankündigung. 😀

    *patsch* Mit dem Heraufsetzen der Linkbeschränkung habe ich es noch nicht versucht, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. merci für den Schubser.

    Ne, bisher war nichts passendes dabei. Den Neuen kann ich erst am Montag knipsen und mein Konterfei kann keinen Erkennungswert eines Fahrzeugs vermitteln. 🙂

    Silbrumm, Brummsil, Stücksche, Kurtsel, Jocksil?

  8. Pardon, welcher DIALEKT ist das?
    Ich spreche ausschließlich Hochdeutsch, mit einer kleinen Note „Rheinland“, bei Bedarf 😉

  9. @Meg
    np, es sind Phantasieworte bis auf ‚Stücksche‘. Das ist ein wenig hessisch, hier gibt es die meisten Worte mit ’sch‘.

  10. @FrauAehrenwort
    Nur geringfügig länger und mit weniger Vehemenz wie sie. 🙂 Merci.

    @buchstaeblich
    Erzürnt? Erstaunt? Frau Dr. schreiben in Rätseln. Ins Essen zu hauen ist zudem nicht wirklich fein. 🙂

  11. @Bonafilia
    Merci, Gravatar zickt hin und wieder etwas. Das Bild taucht bald wieder auf, in meinem DashBoard ist es schon wieder. 🙂

  12. wow, auch von mir herzlichen glückwunsch. in letzter zeit hab ich sowohl schreiben als auch lesen ein wenig vernachlässigt. aber in deinen blog schau ich immer rein.

  13. Hehe, auch von mir ’nen Glückwunsch. Ich habe zur Zeit viel um die Ohren, lese aber mit, auch wenn ich mal nicht kommentiere. Mach weiter so! 😉

  14. @tAXMAN
    Merci. 🙂 Kommentieren ist sicher schön und bestätigt einem in seinem Tun, muss aber dennoch nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.