auch

Bei all den vielen Blog-Maskottchen in meiner mehr oder weniger direkten Blog-Nachbarschaft, mag ich nicht länger zurückstehen und habe mir nun auch eins zugelegt:

maskottchen

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Kein Vergleich oder gar Konkurrenz zum Blog-Wiesel 01, Eule™ oder Blogwiesel 02 (uvm.).  Es kann weder verschickt werden, noch sonst irgendwie auf Reisen gehen, dazu ist es einfach zu klein und zu zerbrechlich. Es sitzt still und brav bei mir, oder zumindest in meiner Nähe und macht was Maskottchen nun mal tun. Einen Namen braucht es vielleicht auch noch. Erwin oder Druse finde ich ganz witzig.

Hier schaut er ehrfürchtig auf mein jungfräuliches iTunes auf dem PowerBook, welches ich gestern neu mit meiner Media-Bibliothek verheiraten durfte. Das war meine Schuld, wenngleich ich nicht weiß wie und wann ich es versaubeutelt haben könnte. Das Einlesen, betiteln, berechnen und dem re-sortieren/re-Download der Cover ist aufgrund der schon etwas schmalbrüstigen Hardware des PowerBooks leider doch langwierig.

Durch drücken der Taste „Alt“ auf dem Mac (Shift unter Windows) kann man iTunes beim Start dazu bringen, mehr als nur eine Media-Bibliothek zu verwalten/zu händeln. Das schien mir sehr praktisch, also spielte ich ein paar Tagen mit dieser für mich neuen Erkenntnis etwas herum. Dabei ist vermutlich die seinerzeit erstelle Netzbibliothek wohl verschrottet worden. Im Papierkorb war natürlich auch nichts mehr.

15 Gedanken zu „auch

  1. Hihi, das sieht aber lustig aus. Grummel, ich komme gerade drauf, dass ich gar kein Blogmaskottchen besitze. Gucke links und rechts und sehe nix weit und breit. Ähm, gilt eine Kaffeetasse auch?? lol

  2. Ohhh. ein hübsches Exemplar. Und auch noch soweit angereist (kroatien). Mein ähnliches Exemplar (vom schnöden Weihnachtsmarkt) wartet auf baldige Reperatur. Der muschelige Schwanz hat sich doch glatt vom Körper gelöst. Das geht so nicht… Doch eine hübsches Maskottchen, auf viel Spaß in der Bloggerwelt.

  3. Die sieht ja total sweet aus! 😀
    Ich finde auch, dass Druse am passendsten ist; immerhin sieht diese kleine Schildkröte eher weiblich aus.

    Herzlichen Glückwunsch zum Blogmaskottchen. 😀 Und ein *nuff* von Eule™ soll ich ausrichten.

  4. Eigentlich braucht jedes Blog mindestens ein Maskottchen.
    Ist das eine Diddl- Schildkröte? 😉

    OT: Der Header gefällt mir!!

  5. @ri
    merci. Ich drücke deiner Weihnachtsmarktbekanntschaft die Daumen. „long life the turtle“ 🙂

    @Schildmaid
    Druse mag ich als Name auch sehr. Aber weiblich? 😉

    Herzlichen Dank natürlich auch an Eule™ #sachte.knufft
    (btw: können Schildkröten eigentlich ein Geräusch erzeugen? So ein „rugh-rugh“ zum Beispiel? *humba-humba* geht ja wohl nicht)

    @DonkysFreund
    Genau! Sagt der mit ’ner ganze Horde an ‚quasi‘-Maskottchen. 🙂

    *uäh* Diddl? *schuettel* oder „Die Maus des elterlichen Grauens“. Nein, die kommt mir bestimmt nicht mehr ins Haus, auch keine ihrer Spießgesellen mehr. #bann

  6. mein Blog Maskottchen ist eine vertrocknete weiße Maus aus Mäusespeck!… –> 😀 sie sitzt über meiner Kamera auf meinem MAC und schaut mir zu……und wehe ich denke nur daran sie zu essen!

    Deine Schildkröte ist süß, sie passt zu dir!
    lg Bonafilia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.