Wetterfrau

  • Ich: Du Schatz, soll ich die nächste Woche die Reifen ummontieren lassen, also Winter runter und Sommer wieder drauf?
  • Sie: Nee.
  • Ich: Warum? Das wird wohl kaum noch schneien.
  • Sie: Nee, lass mal lieber.
  • Ich: Weißt Du etwas, was ich nicht weiß?
    Ich mag die Winterreifen runter haben, weil die etwa 1 Liter mehr Sprit auf 100km ausmachen und auch lauter sind. Außerdem mag sie gerne ihre Alufelgen wieder haben.
  • Sie: Das kommt noch mal. Lass die Winterreifen drauf.
  • Ich: Wie, das kommt noch mal? Da ich die nächste Woche 2 Tage frei habe, wäre es ideal.
  • Sie: Nein, lass sie besser drauf, wir werden nochmal Wetter bekommen.
  • Ich: Ach?

Heute Morgen scheit es. Sie kann Wetter vorhersagen. 😀

9 Gedanken zu „Wetterfrau

  1. HIhi, du hast eine Wahrsagerin als Frau. 😉 Bei mir blendet gerade die Sonne beim Fenster herein. Schööööön. Wir in Österreich müssen die Winterreifen bis Mitte April montiert lassen grmpf… :shock

  2. Ich sach immer: Winterreifen von O bis O – Oktober bis Ostern 😀 Und damit liege ich immer richtig!!!

    Glückwunsch zu so einer tollen Frau! Hast du es schon mal mit Lottozahlen probiert?! *lach*

  3. @Die Prinzessin
    Lottozahlen…. *hm*….. keine schlechte Idee. 😀 Nee habe ich noch nicht versucht. Ins Casino könnt ich sie auch mal schleppen, oder zur Esotherik-Wahrsager-Hotline für 3,99€. Hoheit bringen mich hier auf echte Ideen, ich verspreche Handtaschen und Schuhe und lasse sie arbeiten. 😀

  4. *pfüh* Nicht doch, weit gefehlt werte Welt. Ich zweifelte ein klein wenig, doch das wird ja wohl noch erlaubt sein.

  5. Schon aus Trotz hätte ich da die Sommerreifen aufziehen lassen. Ich sage Dir, Deine Frau hat da nicht Wahrgesagt, sie hat das Wetter nur herbeigeredet. Und das würde mir jetzt etwas Angst machen… wer weiß was sie noch so ungutes (denn Schnee im Frühling ist definitiv was ungutes) herbeiredet.

  6. @AndiBerlin
    *hm* Noch nie habe ich sie Wettertänze aufführen, geschweige denn einen Besen reiten gesehen. Aber ich werde das beobachten, sehr genau beobachten. Ganz geheuer ist mir das auch nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.