Ida Sand

Noch nie habe ich von Ida Sand etwas gehört, dennoch via iTunes ihre Platte „True Love“ gezogen. Für mich ist es ist spannend, von einem Künstler den man selbst nicht kennt, auf gut Glück ein Album zu laden und sich wirklich überraschen lassen. Natürlich ohne vorhören, eine Entscheidung  wird nur nach Sichtung des Covers und dem daraus entstehenden Gefühl gefällt. Manchmal geht es gut und manchmal geht es auch schief. Dieses Mal ging es gut, „True Love“ gefällt mir. Sehr schöne und ruhige Jazzmusik, mit einer für mich streckenweise excellent gespielten Trompete.

[youtube]79foghsOgqw[/youtube]

[Ida Sand – My Biggest Fear]

falls youtube nicht läuft => click

Leider gibt Youtube nichts vernünftiges aus dem Album her, iTunes oder Amazon müssen da zum Vorhören leider genügen.

Eine etwas andere Umsetzung eines aus Kill Bill 1 bekannten Stückes. Hat auch was. 🙂

[youtube]3PM6CvQIYoY[/youtube]

[Ida Sand – Bang Bang]

falls youtube nicht läuft => click

Ein Gedanke zu „Ida Sand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.