Natürlich

Die Gattin kann die Lücken im Schuhschrank auffüllen, ein paar Schnäpppchen für den Herrn wurden zufällig gefunden (Shopping-Score: 3-3). Auf dem Markt hat uns ein Standverkäufer damit überrascht, daß er uns Kartoffeln zum probieren geschenkt hat, wir waren wohl zu kritisch, insofern eine tolle Reaktion. Nun sitzen wir im Cafe und geniessen die Sonne. Natürlich müssen ausgerechnet die wohl schlechtesten Straßenmusiker Wiesbadens hier stehen und grässliches dudeln.*hmpf* Gleich gehe ich rüber, biete 10 Euro, wenn sie sofort aufhören und erst dann wieder anfangen, wenn sie weit außer Hörweite sind. Also nur noch die Hutprobe und wir sind bald im Schwimmbad. 🙂

6 Gedanken zu „Natürlich

  1. @Miki
    Willkommen auf thatblog.

    Just als auch andere Gäste laut zu maulen anfingen, hat der Eigentümer des Cafes die Beiden um Erbarmen gebeten. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.