Shorties 34

  • Maoam kurz in die Sonne gelegt sind binnen kurzem zwar butterweich und toll zum lutschen, aber leider auch elendig warm.
  • Es sieht irgendwie cool aus, wenn Mädels mit Rock, Bluse, Perlon-Haartuch, halbhohen Pumps (also grob im 50-iger/60-iger Rock’n Roll Style) auf einer Vespa hocken und früh morgens bei ca. 16° vor sich hin rollern. Trotz des Windschutzes muss die Aktion doch verflucht kalt an den Beinen sein.
  • In einer alten Laptoptasche fand ich kürzlich die lange gesuchte Hotelrechnung meines Berlinbesuches in 2006 (@ISMO – ist tatsächlich schon so lange her). Zu Hause habe ich damals danach gesucht, nur in dieser Tasche natürlich nicht nach. Wer packt auch schon seine Hotelrechung in die Laptoptasche.
  • Ein gutes Gefühl ….  nein, es ist ein tolles Gefühl und immense Bestätigung zugleich, wenn der BMI unter den für die Altersgruppe empfohlenen Maximalwert rutscht.
  • Der Statistikfetisch geht mir auf den Zeiger. Wenn ich Zahlen haben will oder brauche, sage ich es oder besorge sie mir selbst. Ich verzichte mit Freuden auf regelmäßigen Unrat in Zahlenform, wenn ich die a) nicht brauche, b) nicht angefordert habe, c) der Zahlenlieferant seinen ungewollten Service zum Anlass nimmt, mir eine C90-iger versucht ins Ohr zu drücken. #nerv
  • Nutella in den Kühlschrank. Wer macht den so was? #kopfschüttel

9 Gedanken zu „Shorties 34

  1. Nutella im Kühlschrank ist ja eeeecklig…. genauso wie Schokolade im Kühlschrank… das schmeckt doch nicht!!!! Ist aber der beste Schutz, damit man mit mir nicht mehr teilen muss…. 😉

  2. Die Generation70+ verschenkt immer Maoam, die in der Sonne gelegen haben. Sehr zu meiner Freude, denn die Dinger gehen nicht mehr aus dem Papier, oder wenn, klebt die Hälfte überall, aber nicht im Mund. Die Papier kleben auf Treppenstufen, unterm Tisch, aufm Tisch, aufm Stuhl. Voller Frust habe ich das Papier sogar schon mitgegessen (ja, ich weiß, das ist eklig, aber es gibt sowenige Süßigkeiten ohne Schokolade 😳 )

  3. … ich würde mir ja eher Chips aufs Brot schmieren, aber niemals Schokolade! 👿
    Glückwunsch zum Traum-BMI – hast Du Dich belohnt? 😈

  4. @Meg
    Nutella ist doch keine Schokolade. 😯 #Erschütterung

    Merci. 🙄 bzgl. Belohnung. ja … nein … #schwitz … ich muss sollte den #schwitz passenden Zeitpunkt abwarten, sonst … äh … gibt es Mecker. 😳

  5. @ISMO
    Jupp 2006. Hättest Du mich gefragt, ich hatte 2008 gesagt. Das Alter mein Alter, das Alter. 😮

    OT: Time Capsule? 😀

  6. BMI? Maximalwert? 😕

    Gibts nicht. Es gibt Normalwerte und Werte die für Unter- oder Übergewicht sprechen. 31-40 dürfte für unsere Altersklasse auf ein Zuviel an Gewicht hinweisen. Normal ist hingegen ein BMI von 20-25. Ich bin recht schlank, habe aber einiges an Muskel und komme auf einen BMI von 24,3. Damit bin ich kurz davor, als übergewichtig zu gelten. Von daher sollte man auch nicht zuviel auf BMI und Co legen. Ich dachte bisher, dass du ein ganz Schlanker wärst… 🙄

  7. @tAXMAN
    Ja ne, nicht so ganz mit dem schlank und so. 🙄

    Dem BMI messe ich eher eine indikative und keine ultimative Bedeutung bei. Der empfohlener Maximalwert meiner Altergsruppe liegt bei 27, selbst dümplte ich bis dato bei ca. +/- 28 dahin. Wichtig ist für mich jedoch immer noch, wie ich mich fühle. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.