10 Dinge, die es eigentlich nicht geben dürfte

MC ruft nach einer Erweiterung seiner Liste von 10 Dingen, die es nicht geben dürfte. Da schlage ich doch ein:

  1. Weißbrot.
  2. Radfahrer die in den Strassen hin und her fahren wie es ihnen gerade passt und bisher nur deswegen erfolglos dem Selbstmord entgangen sind, weil andere Verkehrsteilnehmer eben kein Rad mitsamt Fahrer auf der Haube liegen haben möchten
  3. Kaffee mit übermäßigem Koffeingehalt, so dass mein Kreislauf überspringt
  4. Haltegriffe bei den in Plastik eingeschweißten Flaschenpaketen, die nach 10 Sekunden widerlich böse in die Handflächen schneiden
  5. Wahlkampfplakate
  6. Callcenter von Telekommunikationsanbietern
  7. Sodbrennen
  8. im Streit gewordenen Ex-Freunde, die plötzlich wieder Kontakt suchen, weil sie Hilfe benötigen
  9. 5 Kassen und nur eine Kassiererin bei vollem Laden
  10. nebelige Perspektiven

13 Gedanken zu „10 Dinge, die es eigentlich nicht geben dürfte

  1. Recht haste!

    Ich hätte da auch noch was was es nicht geben dürfte:

    1. XOR Operationen
    2. Leute die ohne Gedächtnis gebohren worden
    3. Elektronik in Autos!!!!

  2. @DeserTStorM
    Mehr nicht? Los, die restlichen 7 bekommst Du auch noch zusammen => Beitrag und Trackback auf MC. 😛

    OT: btw. beeindruckend wie Du den WPA auf dem Cisco geknackt hast. #kudos

  3. Meine Liste:

    1. Wenn der PC gerade dann einen schweren Systemfehler hat, wenn man die Liste bis Punkt 9 geschrieben hat
    2. Computer die sich alle paar Minuten mit einem blue screen verabschieden und mit CD hochgefahren werden müssen da die frisch gespiegelte Festplatte den Geist aufgibt
    3. Textverschiebungen von Word 03 auf Word 07 und Open Office
    4. Allergien
    5. Zahnärzte, die fragen „Tut das weh?“ und wenn man bejaht extra noch mal dasselbe machen
    6. Frauen (und Männer) die meinen, sie müssten sich in eine Parfüm- bzw. Aftershavewolke
    hüllen
    7. Knoblauch
    8. Leute, die sich einfach nehmen, was sie wollen, und damit auch noch durchkommen
    9. Treulose Tomaten
    10. Akuter Sockenbestandsschwund

  4. Hab ich noch nie probiert, mir reicht das schon^^

    Viele Fußgänger sind auch suizidgefährdet, weil sie meinen, sie sind immer im Recht… aber bei nem Fahrradfahrer wirds leichter knapp, weil der schneller fährt. Beide nervig…

    8. und 9. find ich auch ganz doof

    Ist das Wetter jetzt immer noch so neblig bei euch oder war 10. ne allgemeine Aussage?

    Gruß
    Axy

  5. @Axy
    neblige Perspektiven wollte ich weniger auf das Wetter, als auf eine Lebenssituation ausgelegt wissen, in der man so gar nicht ahnen kann, wo es hingeht.

  6. Ich habe Urlaub, mir geht es gut, ich starte gleich eine Gegen-Offensive und schiebe NEGATIVE Dinge weg von mir! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.