Simply Red in der Zitadelle in Mainz

Simply Red

Diese kleine Mann (<1,70m) ist nun schon seit 25 Jahren unterwegs, hat Musik gemacht, die viele Menschen meines Alters durch die spät- und nachpubertäre Zeit begleitet hat. Man kann es nicht beschrieben, was man durchlebt, wenn man ’seine‘ Jugendmusik dermaßen gekonnt und klasse präsentiert bekommt. Wenn einer die Möglichkeit hat, diesen Mann und seine Musiker auf der Bühne zu erleben und nur etwas Sympathie für die Musik mitbringt, geht hin. Nicht lange zögern, geht hin. Es ist grandios, großartig, famos, toll, einzigartig, klasse, super, bewegend, rührig, tanzbar, witzig, herrlich, klatschbar und einfach nur gut. Er braucht scheinbar etwas zum warm werden, doch wenn er einmal in Schwung ist, zieht er alle in seinen Bann. Wo holt er  Mann nur die Kraft für diese Stimme her?

[youtube]oixfJc8s3ZM[/youtube]

[Mick Hucknall – Holding Back The Years]

falls youtube nicht läuft => click

Sein Kommentar nach dem Titel, der die Wiese zum singen brachte: „25 years and you are still here – thank you“.

Das letzte Lied und die Gattin im Arm zu halten, die wirklich tapfer durchgehalten hat: unbezahlbar!

[youtube]zTcu7MCtuTs[/youtube]

[Simply Red – If You Don’t Know Me By Now]

falls youtube nicht läuft => click

6 Gedanken zu „Simply Red in der Zitadelle in Mainz

  1. ich weiß was du meinst – das war ein tolles konzert und mick ist trotz der 25 jahre immer noch ein hammer. der ist wirklich live nicht wie die möchtegernstars die sich in einem konzert!!!! playback erlauben. das ist eine frechheit und diese lemminge klatschen auch noch.

  2. Japp, ich weiß Britney in Berlin hat in ihrem einzigen Deutschland Konzert Auftritt auf der Bühne tatsächlich Full-Playback präsentiert. Mal angesehen davon, dass ich mein Geld lieber in den Gulli geworfen hätte, als eine Karte für die Tante zu kaufen, verfolgt hätte ich diese Peinlichkeit ganz sicher nicht bis zum Ende.

  3. Mein Neid ist Dir gewiss! Habe ihn schon ein paar mal „live“ gesehen – er ist einer der besten Live Musiker die ich gesehen habe. Als „Erinnerung“: hol dir die DVD mit dem Kuba Konzert….

  4. @der
    Wenn hier einer neidisch ist, dann ich, weil ich es bisher nur einmal geschafft habe. Er hat angekündigt Ende 2010 nochmal auf Tour zu gehen. Wo genau lies er aus.

    Danke für den DVD-Tipp, hebe ich mir gerne auf. Er hat mal in irgendeinem Theater gespielt und auch das wurde aufgezeichnet. Das wurde teilweise auf 3sat im Rahmen einer 24 Stunden Musiksendung mit verschiedenen Künstlern gezeigt. Das war schon sehr beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.