peinlichste CD – Stöckchen

BigBird wirft richtig ernsthaft und völlig unbefangen mit einen unheimlich peinlichen Prügel, den ich nur aus reiner Gutmütigkeit auffange. Als ich noch CDs kaufte (es gab noch keine Downloads) waren so einige Fehlgriffe dabei, vor allem weil die Läden keine Möglichkeit boten CDs vorzuhören. Denn dazu musste sie ausgepackt werden und da es noch keine Kopierschutzmechanismen gab, scheuten die sich logischerweise davor.

Also gab es im Laufe der Jahre tatsächlich einige bitterböse Fehlgriffe, wobei die hier mir ganz besonders peinlich ist:

Michael Bolton - Soul Provider

Michael Bolton – Soul Provider aus dem Jahr 1989

Ich möchte nicht drüber reden. Bitte.

So geschnitzt und fertig. Damit auch andere ihre Freude damit haben, reiche ich das Holz kleingeschnitzt weiter. Die kartenschreibende Tonari, die listige Ehefrau, der rock’n rollernde Andi, die Eulenmama Schildmaid, das bald über allem herrschende Fellmonsterchen, sowie natürlich die einzigartige Welt des Wissens kommen leider nicht ungeschoren davon. Viel Spaß.

Nachtrag vom 11.08.:
DeserTStorM möchte sich ebenfalls beteiligen.

32 Gedanken zu „peinlichste CD – Stöckchen

  1. Na, vielen Dank auch, jetzt darf ich in meinem Gedächtnis rumkramen und nach Peinlichkeiten suchen, ja? Da möchte ich Dir zum Dank doch am liebsten ein Gespräch über den Herrn Bolton aufnötigen. 😀
    Also, wie kam es denn zu dem Ausrutscher? 😀

  2. @Schildmaid
    Aber bitte doch gerne. 😈 Ein Palaver mit dem Bolten muss nicht sein. … Die Geschichte willst Du nicht wissen, lass mich. 😳

    @tonari
    hurtig-hurtig. 🙂

    @ehefrau
    Leugen hilft nicht, Unschuld geht auch nicht – Du weißt es, Hape weiß es und ich sage einfach mal auch. 😈 Such bitte die peinlichste CD ever und ab ins Blog damit. 🙂

  3. Eigentlich müßte ich sagen, das ich so etwas gar nicht besitze. Irgendwie habe ich alles schlechte aus meinem Gedächtnis gelöscht, und mein Bewußtsein lässt mich diese CDs in meinem Regal gar nicht erst sehen.
    Aber mal gucken ob nicht doch noch etwas zu Tage fördere. Im Moment fällt mir nur echt nichts ein.
    Erinnere mich ggf noch mal an das Stöckchen, ok?

  4. Du willst ja nicht drüber reden, aber… da musst du wohl durch.
    Okay, so richtig schön ist dein Ergebnis zum peinlichsten CD-stäckchen nicht, aber ich kann mir da durchaus noch sehr viel schlimmere Sünden vorstellen. Hab neulich noch welche im CD-Regal gesehen. Nicht bei mir natürlich 😀

  5. @Andi
    Jeder Musikfan hat CD-Leichen im Keller. Zier Dich nicht, es kann nur besser werden. Die Ehefrau mit Pur (auch noch live) ist wohl der Kracher schlechthin.

    @BigBird
    Wie bitte, nicht schlimm? Hör Dir den Bolten mal an, Deine Ohren werden äußerlich grün. 😈

  6. Jeder, der eine CD von Modern Talking zu Hause hat, kann die Frage nach der peinlichsten Scheibe in 3 Sekunden beantworten.

  7. @ StoiBär – DAS ist in der Tat äußerst peinlich und zeugt von einer ausgewachsenen Geschmacksvergiftung! 😉

  8. @Meg
    TicTacToe? muahhhaaa 😀

    @Stoibaer
    Eigentümer einer BlueSystem CD gar in 1,5 Sekunden 😆

    Edit: Woher zum Teufel weiß ich was BlueSystem ist? 😕

  9. Der Tag an dem ich freiwillig eine CD kaufe wo Dieter Bohlen seine Finger mit im Spiel hat, an dem Tag hacke ich mir freiwillig beide Hände ab!

  10. @ Rüdiger: Also dass Du weißt wer Blue System ist ist ja fast peinlicher als die CD 😀 Und ich mag mir deine Peinlich-CD glaub ich nicht anhören sondern glaub Dir das auch einfach mal so.

    Pur live ist aber auch nicht schlecht *übelkeit*

  11. @Meg, BigBird, AndiBerlin
    ich weiß doch auch nicht, wie mir das in den Kopf kommt, ehrlich. Ich bin ein Opfer massiven Marketings inklusive subneuralem Branding. 🙁

  12. … er hat damals kein Marketing gemacht, sondern die gesamte Musik im dt. Raum, man kam quasi nicht um ihn herum, es sei denn, man war ein Raver.
    …mit ähm einigen Entgleisungen.

    😳

  13. Rüdiger, gräme Dich nicht. Um den kommt man als Musikbegeisterter Mensch nicht herum. Irgendwo taucht der Name dieses Menschen, bzw. seiner Projekte, bestimmt auf. Man kommt leider nicht daran vorbei.

  14. *griiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnsssssssssss* 😀 Du hast ja nen tollen Musikgeschmack ruediger 😈

    Aber ich kenn das, ich habe auch ein paar solcher „Schätze“ bei mir rumliegen 😀

  15. @Meg
    hmpf, gehört dennoch verboten.

    @AndiBerlin
    Hast Recht, ob mal wil oder nicht, man stolpert immer wieder drüber.

    @DeserTStorM
    *grrrr Das ist nicht mein Geschmack. 🙂 ….. Und prompt hast Du Dir ein Stöckchen eingefangen. 😆

  16. Ruediger, mir fällt gerade keine CD ein, die mir so peinlich wäre, dass ich sie vor Besuch verstecken würde…

    @ all: Sicher dat, man kam prima auch ohne Bohlen aus, gerade als musikbegeisterter Mensch!

  17. @weltdeswissens
    Das ist so schön wie auch schade. Vielleicht eine, die bewusst etwas hinten im Regal deponiert wurde? #nur.nicht.aufgeben 😉

  18. Luilectric – Mädchen 😯
    Wobei mir die CD so peinlich ist, dass ich sie in meinem CD-Regal in meinem alten Kinderzimmer habe stehen lassen, neben so tollen CDs wie Die Schlümpfe, Peter Steiner feat. XXL – It’s cool man und ähnlichem 😳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.