Shorties 38

  • Der Spamer ist wieder da. Nachdem ich wohl seine bisher verwendeten IPs alle gebannt habe, nimmt er mit einem ganzen Schwung neuer IP-Adressen erneut Anlauf. Blöd nur, dass die neuen IPs alle aus einem Bereich sind, sprich 74.* und schon bin ich wieder vorne. Ihn kostet das Geld, mich nicht. #game.on
  • Wenn es Suppe gibt muss ich beim Essen immer schnäuzen, wirklich immer und völlig egal bei welcher Suppe. Braucht keiner, aber werde ich gefragt? Nein.
  • Wichtig: Wenn man morgens früh, sagen wir so gegen 08.00 Uhr in Wiesbaden unterwegs ist, freudig einen Parkplatz findet und diesen auch sofort belegt, sollte man immer vor dem ziehen eines Parktickets genau auf dem Automaten schauen, ab welcher Zeit genau der willige Parkergebührenzahler seine Parkgebühren zu entrichten hat. #Geldverschwendung
  • Ein Paradetrottel nervt mich seit Tagen per Mail, weil ich ihm ein Buch nach der Versteigerung nicht geliefert hätte. Ich suche in meinem Archiv und stelle fest, dass er zwar die Auktion gewonnen, aber nie (auch bis heute nicht) bezahlt hat. Nach 4 Wochen und diversen unbeantworteten Mails war ich des Wartens müde und so habe ich das Buch erneut eingestellt und verkauft. Der Vollpfosten will mir richtig Stress machen, wegen einer Auktion im Januar diesen Jahres. Er droht mit eBay-Kundenservice und sogar Anzeige. Menschen gibt es…. *kopfschuettel
  • In den letzten Tagen bekomme ich so richtig Lust im Schlittchen eine HiFi-Anlage zu verbauen. Also nicht so ein Ding, die per Bass die Verdauung aller Menschen in der Umgebung von 5-7 Meter beschleunigt, sondern etwas feines mit einem schönen festen sauberen Klang und Klasse. Das Original-Radio CD30 ist nicht wirklich schlecht, doch fehlt es gerade daran. Oder ich fummel die Boxen aus den Türen heraus und baue dort etwas vernünftiges ein. Obwohl Türlautsprecher mochte ich nie wirklich leiden, der Klang kam bei meinen Autos bisher immer von hinten und vorne war nur die Abrundung. #träume
  • Wegen des peinlichsten CD Stöckchens suchte ich bei Amazon nach der Scheibe. Das nimmt man nun dort zum Anlass und stalkt mich nahezu jeder Amazonseite die ich aufrufe mit Offerten und Hinweisen zu Bolton CDs. Stellt das ab Mensch, ich kann den Kerl nicht ausstehen. Aus Verzweiflung suchte ich nach Barbie (ja ich weiß) mit dem Ergebnis, dass Amazon mir nun Bolton CDs und Barbie-Puppen aufschwätzen will. #argh
  • Wieder ein Windows Rechner weniger. Die beste Tochter von allen hat in einen Mac-Mini eingewilligt. Die 19% Aktion einer bekannten Elektrohölle hat zufällig zu einem unverhofften Schnäppchen verholfen. Und kaum 2 Stunden später,  findest sie ihn cool. Das ist meine Tochter. Noch Fragen?

28 Gedanken zu „Shorties 38

  1. Nix, mit der Kirche stehe ich erst Recht auf Kriegsfuß. Die Schreibfehler sind abneigungsbedingt. :hmmm: 😛

  2. Mal dumm gefragt, was passiert wenn ein „vernünftiger“ Kommentar von jemanden kommt der ebenfalls eine IP aus dem von Dir gebannten Bereich hat? Dann wird der ja auch nicht veröffentlicht, oder?
    Zu den Ergebnissen bei Amazon. Das hatte ich auch mal. Ich habe für meine Schwester eine CD eines deutschen Country Musikers (frag mich nicht nach den Namen, den habe ich vergessen) bestellt. Danach wurde ich Wochen lang von Kaufhinweisen zu diesem Musiker von Amazon bombardiert.

  3. @AndiBerlin
    Wer mit einer IP daher kommt, die komplett oder per Range auf der Banlist steht, sieht er dies hier. Natürlich ist es riskant, wenn man ganze Ranges bannt, insofern muss man hier mit etwas Bedacht vorgehen. Mein Spamer hier nutzt seit kurzem 74.###. *** .*** . und der Bereich ist bei mir nun sauber. Ranges habe ich nur nach dem Aufkommen von Spams gebannt, damit kein Crawler versehentlich ausgesperrt wird.

    Diese lästigen Kaufempfehlungen kann man bestimmt irgendwie auch wieder abstellen, aber das ist vermutlich mehr Arbeit, als es einfach hinzunehmen. Sich vorher aus Amazon abzumelden wäre schon mal eine Maßnahme, an die ich mich auch nicht immer halte.

    @Hape42
    hmpf, noch ein Kaufempfehlungsverunglimpfter. 🙂

  4. Je nachdem was du für ein Schlittchen hast, gibt es doch ganz interessante Möglichkeiten um guten Klang zu haben, ohne viel umbauen zu müssen 🙂

    So, muss mal eben neue IP Ranges organisieren gehen 😀

  5. Ich musste grad sooo lachen bei der Amazon-Geschichte 😀
    Vielleicht solltest du nach Rammstein suchen. Oder Motörhead. Oder.. es einfach lassen und warten bis Amazon wieder die Sachen auf deiner Wunscliste zitiert bzw anbietet 😉

  6. @DeserTStorM
    Opel Corsa (Modell D – siehe Sidebar oben f & a). So leicht oberflächlich und völlig unverbindlich war ich schon mal schauen, was es denn so gibt. Also da wären schon Ansätze, doch den dafür zwingend WAF kann ich mir vorerst abschminken. 😮

    Mach das mal mit den IPs, mein BanTool hat nichts mehr zu tun. 😈

  7. ich spiele jetzt blog-spam(m)er! 😈

    lalallaaa….. ich tanze hier meinen naaaaaaamennn…. lalalaaaa…. spam spam….lallaaaaa….. ich war auf keiner walldorfschule…… lalalaaaa…… tanzen kann ich trotzdem…. lalalaaaa……

    ach ja, kann ich tochter gegen sohn tauschen? *fg*

  8. @Pssst
    *lol* So Spamer sind mir herzlichst willkommen. 😀

    Jetzt wo wir mehr oder weniger alle bösartigen pubertären Klippen umschifft haben und sie wieder vernünftig und normal wird, sollen wir tauschen? Never! 😆

  9. @BigBird
    *hmpf* Ich suche jetzt erstmal gar nicht mehr bei denen, wer weiß was die dann machen. Außerdem schaffen die es ganz gut, meine Wunschliste zu ignorieren. Wenn ich nicht selbst immer wieder mal nach Sonderangeboten und Marketplace schauen würde, die Liste bliebe immer gleich groß. Kleiner wird sie dennoch nicht wirklich, aber das ist nun mal so. 😳

  10. Ich kenne jemanden, der von Kaugummis niesen muss… ist ganz amüsant, man bietet einen Kaugummi an und kann direkt drauf warten 😈 Dass das bei Suppe passieren kann hätte ich nicht gedacht

    Selbst übe ich mich in der Kunst des Mehrfachniesens ohne erkennbaren Grund – 3 mal ist mindestens drin, mein Rekord liegt glaube ich bei 6 oder 7 mal.

  11. hömma, meine beiden jungs sind grad in urlaub, jetzz möcht ich nich tauschen, frag mich in zwei wochen nochma! 😉

  12. @Axy
    Wie witzig (aus der Sicht des nicht Kauenden) ist das denn? *lol*

    Doch ist hier ein kleines Missverständnis in der Begrifflichkeit, das ich klären muss: Schnäuzen ist bei uns hier nur „sich die Nase zu putzen“. Das Ganze mit Karacho ist dann niesen.

    Ist Mehrfachniesen mittlerweile schon olympische Disziplin? 🙂

  13. @Pssst
    Ach, gleich 2 und vermutlich auch noch im richtig stressigen Alter? Ich frage ganz sicher nicht, verlass Dich drauf. 😆

  14. hier, hier! *rumhüpf
    das mit dem schnäuzen geht mir ganz genau so!… und ich frage mich schon laange, warum andere leute nicht so auf die hitze in der schüssel unter der nase reagieren ;). hallo, leidensgenosse.

  15. Also… ich hab keine Ahnung. Aber sag mir bescheid wenns eine gibt – das wäre dann DIE Sportart für mich.

    Schnäuzendes Niesen ist mir aber auch zum ersten Mal begegnet 😀

  16. zwei, die es wissen, wie man stresst. 12 und fast 10. aber: sie halten ihr zimmer in ordnung, bringen den müll raus, räumen die spülmaschine aus und der große köchelt schon essen, bis ich komme. hat das deine rotzgöre auch drauf???? 😀

  17. hihi… mal wieder eine gelungene Sammlung.
    Och nen Macmini… da hätte ich auch nicht nein gesagt. 😆
    Apropos Amazon.. meine bessere Hälfte hat mich gerade – nachdem er natürlich gefragt hat, warum ich nicht so still vor mich her grinse – darüber aufgeklärt, dass man die Suchergebnisse löschen kann, sprich man wird nicht weiter damit belästigt. Genaueres wollte er mir dann nicht mehr sagen, doch angebelich soll es im Profil eine Einstellung dafür geben. Hab s noch nicht ausprobiert. 😉

    Der Paradetrottel gefällt mir übrigens besonders gut, der Begriff.

    LG

  18. @rebhuhn
    huhu…. Suppe auf den Tisch und die Taschentücher in Griffnähe. 🙂

    @Axy
    😆 werde ich tun.

    @Pssst
    Das mit dem ‚vorbildlichen‘ Verhalten hört sicher bald auf und dann wirst Du den Spaß haben, den wir lange genug hatten. Ich freue mich drauf davon zu lesen. Unsere ist besser, die bügelt nämlich mittlerweile auch. Freiwillig!

    @ri
    merci. 🙂
    * Amazon: Im Konto gibt es die Möglichkeiten die bisherigen Käufe für weitere Empfehlungen oder auch nicht zu kennzeichnen. Ist mir zu viel Arbeit. Ebenso sind die Empfehlungen abschaltbar. Diese basieren auf den zuletzt angesehenen Artikel. Es gibt leider nur die Einstellung an oder aus. Nun ja, mittlerweile sind die ‚Ausrutscher‘ wieder weg. Mal sehen wie lange.

  19. Elektrohölle …. und trotzdem gehen wir hin … 😀

    Das mit der Suppe ist bei mir auch – fragt auch keiner!

  20. Also, das mit den Taschentüchern kenne ich auch nur zu gut. Allerdings bei fast jeder warmen Mahlzeit… 😯

    Und ich will auch einen Mac Mini. Du könntest mir den einfach kaufen, was hälst du davon? Ich bin sicher, dass du nichts dagegen hast ein paar weitere Leute windowsfrei zu machen, oder? 😛

    das ist der 3.000 ste Kommenter auf thatblog.de
  21. @Donkys Freund
    Tante Google ist nicht so nachtragend wie Amazon und ich wollte mir die Jungs mal ‚ansehen‘. Der Grad der Würzung einer Suppe hat keinen mildernden Einfluss, sondern leider nur verstärkend. 😡

    @Andrea
    Dieses Mal darf ich aber sagen, war der Besuch genehm, immerhin 120€ gespart.

    @semmy
    Willkommen im Club. Zusammen mit der Gattin, rebhun, Andrea, Dir und mir sind wir also schon 5 und fast ein Volleyballteam gründen. 😆

    Meine missionarische Tätigkeit beschränkt sich leider rein auf die familiären Kreise, tut mir leid. 😛 Aber das PowerBook (aka. die Einstiegsdroge) habe ich noch hier liegen, weil die beste Tochter von allen doch keine Verwendung und Platz dafür hatte. Hast Du vielleicht Interesse? 🙄 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.