Shorties 40 – thatcast 02

Diese Shorties als thatcast, die laufender Nummer 2 in der Liste. Auf vereinzelten Wunsch ohne Hintergrundmusik und auch ohne das ich den Faden verliere.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

14 Gedanken zu „Shorties 40 – thatcast 02

  1. Gut das Dir wieder der gute Freund Budweiser geholfen hat.

    gut geworden……Kompliment….

  2. 😳 😳 😳 😳

    Ich habe es gegen halb eins heute morgen gehört, mit dem iPhone im Bett während Elmar noch im Bad war und … schlief ein 😳 😳 😳 … ich möchte an der Stelle betonen, dass es an Deiner schönen, tiefen Stimme lag und NICHT am Inhalt!
    *schwört*
    Ich mag Dein thatcast!

  3. @Meg
    Ich habe Dich zum einschlafen gebracht? 😕 🙄 Ich empfinde das als extra Lob. Sehr freundlich, merci. Wie soll das erst werden, wenn ich das erste Kapitel von Susanne einstelle? 😆

    @ISMO
    Ja so gravierend aber auch nicht. Sind doch keine Bierschwämme. 😉

  4. …oh, ich werde Susanne einfach tagsüber hören und nicht, wenn die Augen eh schon zufallen.
    Oder Du liest Krimis und erotische Geschichten. Für Rezepte lasse ich mich auch begeistern und noch mehr für die Antike und die Mythologie 🙂

  5. @Meg
    Das beruhigt mich. *ähm* Ich erneuere: Gib mir etwas und ich lese es Dir vor => Meg dedicated Cast (MeDeCa). 😉

  6. Hrhrhrhr, ein MeDeCa …!
    Ich suche mal was raus und dann suchst Du was aus. Ich bin aufgeregt und freu mich sehr!

  7. @Meg
    Nur zu. 🙄

    @Fellmonsterchen
    Merci. 😳 Hoffen wir mal, dass sie mich bei voller Bezahlung wieder heim schicken. Über den Grund hierzu muss ich mir allerdings noch Gedanken machen. 🙄

  8. Hmmm… 😳
    Ich weiß ja selbst, dass ich mich in letzter Zeit rar gemacht habe. Vielleicht steht mir ja deshalb auch keine Kritik (mehr?) zu… Aber!!! Trotz deiner angenehm und sympathisch klingenden Stimme, fand ich die Shorties als Lesetext besser. Als Gag ist das ja mal nett, aber ich würde sie doch lieber lesen.
    Bin wohl der Einzige… 😥

  9. @tAXMAN
    Jeder darf hier sagen was er will, solange er meiner Meinung ist. 😀

    Nun ernst: Warum solltest Du keine Kritik äußern dürfen? Jeder der etwas zu sagen hat, darf dies, ohne Scheu.

    Die Shorties als thatcast sind und waren ein Versuch, der mich trotz des positiven Feedbacks der Besucher und Hörer mich selbst nicht überzeugt hat. Ein 2er Ding ist für eine solchen Cast eindeutig besser, weil man sich die Stichwörter zuwerfen und sich „unterhalten“ kann. Der Spreeblick Podcast zeigt sehr schön, wie man es machen kann und IMHO auch sollte.

    Wenn das mit der „Susanne“ nicht so knifflig zu sprechen wäre, wäre ich hier sicher auch schon weiter. Ich brauche echt bald wieder Urlaub, um mich da mit Ruhe und Konzentration dran zu setzen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.