keine Erlaubnis

Die Gattin geht in der Luft in Richtung Bremen, um sich eine Woche Urlaub zu gönnen. Nicht das die beste Tochter von allen und meine Wenigkeit derart anspruchsvoll wären, dass frau Urlaub von uns bräuchte nee, kein „aber“ jetzt. 8)

Wir sind geplant früh am Flughafen, haben etwas zusätzliche Zeit und warten somit mit einem Kaffee in der wenig belebten Wartehalle. Wie so oft habe ich die Kamera wieder dabei, es ist eine Bloggerkrankheit. Auf der Suche nach einem Motiv, welches ich als neuen Header verwenden könnte, halte ich die Knipse ist in der Hand. Es blafft mich plötzlich von der Seite eine Frau an, dass ich hier nicht knipsen soll, wegen Sicherheit und so. Auf die Frage, was meine DigiCam mit der Sicherheit der Wartehalle zu tun hat, kommt wieder nur die wenig erklärende Aussage, wegen Sicherheit. Bei mir stellt sich so spontan kein Einsehen ein, als sie sich leicht keifend wiederholt, wegen Sicherheit oder …. jetzt wird es mir zu bunt und hebe meine Stimme … oder was? Sie haben hier jeden Tag zig tausend Menschen in der Halle, die Handys (Sie kennen vermutlich Handys mit Kamera?) und Digital- und Video Kameras bei sich haben und nutzen. Wenn es ein Verbot gäbe hier nicht zu knipsen, sollte es irgendwo stehen. Hier hängt aber weit und breit kein Schild, also warum bitte sollte ich von der fast leeren Halle kein Bild machen dürfen? …. wegen Sicherheit. Ist klar. Ich komme mir verarscht vor und bitte sie den BGS zu holen, denn ich werde jetzt knipsen, ob ihr das nun passt oder nicht. Alles klar? Sie kehrt quietschend auf dem Absatz und lässt mich einfach stehen, sie geht einfach weg. So rein zur Sicherheit halte ich dann doch noch Ausschau nach Schildern oder etwas worauf bestimmt wird, dass hier tatsächlich nicht geknipst werden darf, ich es nur nicht gesehen habe. Fehlanzeige. Mehr aus Neugier schaue ich in die Runde, ob die ehemaligen Kollegen kommen, doch auch hier Fehlanzeige. Muss ich das verstehen? Im Web gibt es keine Hinweise auf allgemeines Photographieverbot, nur in bestimmten Bereichen (Vorfeld, Kontrolle, Gateway, … ) was ja nachvollziehbar ist, aber in der Halle? In Italien mag soll es scheinbar es per Gesetz verboten sein auf Flughäfen zu knipsen, hierzulande jedoch nicht, oder etwa doch? Das Photo der Halle ist übrigens nichts geworden.

8 Gedanken zu „keine Erlaubnis

  1. … ist das in italien tatsächlich so? ich habe nämlich im august auf dem flughafen von palermo die gesamte halle fotographiert, unter einer kamera stehend ^^.

    😛

  2. @rebhuhn
    Auf verschiedenen Seiten im Web stand es so. Ich habe nicht den Ehrgeiz, dem bis auf dem Grund zu gehen, daher genügt mir vorerst die mehrfache Aussage in den Foren. Die Carabinieri dulden es wohl, zumindest dort wo man sich begrüßt und verabschiedet.

  3. deinen header finde ich sehr schön! ich selbst weiß nicht mal, wie ich überhaupt einen reinsetzen kann, geschweige denn, ändern kann!

  4. @rüdiger
    ich glaube dir das ja – die zunge war an die carabinieri gerichtet 😉 … da ich noch öfter dort sein werd‘, ist es gut zu wissen. 🙂

  5. @Andrea
    Keine Ahnung, die hatte zwar einen weißen Flughafenausweis am Hosenbund, aber mehr weiß ich auch nicht. :donno:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.