Jetzt will ich es wissen

Seit gestern Abend rumort es richtig böse im Kopf, direkt nachdem ich dieses verflixte wunderbare Gitarrenvideo eingestellt habe, fing es an: Was, wenn es kein 2. Leben gibt? Fast schon aus Wut über mich selbst und meine dämlichen Verdrängungsausreden suchte ich mir spontan in der Mittagspause 2 klassische Gitarrenlehrer in Wiesbaden zusammen. Nach einem extra Kaffee habe ich die Beiden soeben um die Vereinbarung 2-3 Orientierungsstunden angeschrieben. Also dann, ich gehe es an, jetzt will ich es wissen. Mein Magen purzelt von links nach rechts und wieder zurück, so aufgeregt bin ich gerade.

29 Gedanken zu „Jetzt will ich es wissen

  1. Es ist auf jeden Fall gut in diesem Leben damit anzufangen, dann biste im zweiten Leben schon nen Schritt weiter und musst nicht mehr bei Null anfangen :top:

  2. Wie geil ist das denn? Ich wünsche dir ja sowas von viel Vergnügen und gutes Gelingen! Beim ersten Konzert stehe ich in der ersten Reihe, ischwörs! :top:

  3. Yes, you can!
    Finde ich toll, dass Du Dir diesem Wunsch erfüllen willst.
    Und die Gattin wird es auch freuen. Noch nicht gleich vielleicht, aber ganz bestimmt im fortgeschrittenen Stadium.
    Ich lieeeebe es, wenn GöGa sich die Klampfe greift 🙂

  4. @S(tef)unny
    Hei, Dich gibt es ja doch noch. Komplett aus den Augen verloren. Nicht mehr bei NULL anfangen zu müssen hat etwas für sich.

    @podruga
    japp, I’ll do. 😆

    @Katja
    Merci. 😳

    @Meg
    Genau DAS habe ich mir dann auch gesagt. Hätte ich schon viel früher tun sollen.

    @Silencer
    hehe, ob Plastikrock etwas für mich ist, kann ich jetzt nicht einschätzen. Wenn mich der Lehrer mit Hohn und Spot überzieht, versuche ich es vllt. mal. 🙂

    @Tonari
    I hope I can. 😉

    @der
    Yessir! 😆

  5. Viel Spaß, Geduld und die Gelassenheit auch mit den ersten Blasen an den Fingerspitzen weiter zu spielen (gibt Hornhaut und die braucht man auch) 🙂

    Tanya, wünschend

  6. @quadratmeter
    merci. Der Spruch kommt mir auch wieder bekannt vor. 😉

    @Silencer
    wohow .. langsam. 🙂 Erst einmal Talent suchen/bestimmen lassen, dann Übung-Übung-Übung. Man greift zudem ganz schön tief in fremde Taschen. 🙄

    @Blinkfeuer
    Ein krasses Teil was Pat da auf dem Schoß hat.

    @Tanya
    merci. 😉 Aprospos Blasen: In meiner der Ausbildung sagten man „Blasen sei faules Fleisch, das könne weg“. Es gab keine Akkuschrauber und im Schaltschrank waren ca. 3.000 Schrauben zu drehen.

  7. Tja, dann kann ich dir nur alles gute bei diesem Versuch wünschen.
    Vor allem das es verzweifelter Test ist…(ob de alt jeworden bist oder so 😉 )

  8. @ISMO
    Sei froh das Du nicht hier bist, sonst würde der alte Mann zum Vorab-Alterstest kräftig und mit reichlich Schwung in den Hintern treten. *foshizzle 😀

  9. @Blinkfeuer
    ich bin aufgeregt, Überblick verloren, sieh es mir bitte nach.

    @all
    gerade den 2. Probetermin für den 23. um 10.15Uhr vereinbart. *weiterhibbelhibbelhibbel …..*

  10. Wow, toll, dass du einfach so beschließt Gitarre zu lernen 🙂 Ich habe früher auch gespielt, aber nach meinem Umzug mir keinen neuen Lehrer bzw. kein neues Musikstudio gesucht. Und irgendwie habe ich momentan auch nicht das nötige KG dafür. Aber meine Gitarre gebe ich niemals nie her 🙂

  11. @Lilo
    merci. 🙂

    @all
    Der kommende Mittwochtermin hat gerade abgesagt, offensichtlich fühlte er sich wegen meines 2.Probetermins bei einem anderen Lehrer „beeinflusst“ und der Slot stand plötzlich wegen Überlastung nicht mehr zur Verfügung. Nun ja, aus meiner Sicht eine etwas kindische Attitüde, wenn ich denn mit meinem Eindruck richtig liege, aber ich muss ja nicht damit leben. 🙄

  12. Ach vielleicht ist das ja ganz praktisch, wenn der sich schon vorher selber aussortiert. 🙄

    Für den 23. hibbel ich dafür doppelt mit, da fängt mein Spanisch-Kurs an. 😯

  13. @Katja
    *wah* Klasse. Dann hibbel ich auch gerne mit Dir. 😀

    Ich hätte es lieber für mich beim 2. Termin gelassen, denn gerne habe ich eine Alternative, das entspannt. 😳 Ich werde noch einen anderen Lehrer finden, der Interesse hat und sich nicht derart aufführt.

  14. Ja Rüdiger ,mich gibt es noch/wieder wie auch immer. Die Bloggerleidenschaft ist zwar nicht mehr so wie früher aber ich kanns nicht lassen 😀
    So, jetzt zieh ich mal die neu gekaufte H-Saite auf meine alte Weggefährtin und übe schon mal, damit wir im Sommer im Kurpark ein Konzert geben können 8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.