Verschnaufen

Die Gattin macht heute trainingsblau, es sei ihr gegönnt, ich habe mich bewegt und was getan. Dafür muss ich jetzt den Wackler in den Armen unter Kontrolle bekommen. Ansatt nur auf einer Bank in der Umkleide wäre so ein Chillout-Room mit Licht und kuschligen Liegen jetzt ganz schön.

Überhaupt, wenn ich mir vorstelle, dass tonari gerade den14. Fastentag begeht und noch Sport dabei macht, wird mir anders. Ich schiebe mächtig Kohldampf. Nur noch einen Augenblick sitzen und entspannen.

8 Gedanken zu „Verschnaufen

  1. 😳 Heute wieder gesportelt und ganz tapfer den Lockungen der Vitalbar widerstanden.
    Der beste Mitfaster von allen hat gestern Abend aufgegeben und mit dem Fasten gebrochen.
    Ich mag noch nicht. Es purzelt gerade so schön 😉

  2. Nun ja. 😳
    Leider sammelt es sich bis zum nächsten Fasten in einem Jahr erfahrungsgemäß wieder ein wenig an 🙄

  3. Ich bewundere Tonari auch, wäre selbst fürs Fasten absolut ungeeignet. Ein Tag nur Saft oder Tee – ich wäre abends verhungert!

  4. @tonari
    Es ist ein Kreuz. 🙄

    @Andrea
    Einen Tag bekäme ich noch gut hin, am zweiten müsste ich mich erheblich schon erheblich disziplinieren, würde aber sicherlich dennoch am Ende scheitern.

  5. Ich mache lieber 1x die Woche einen Obsttag oder streiche das Abendessen und lege stattdessen eine Runde Sport ein. Fasten kann ich nicht, ich brauche die Regelmäßigkeit. Und kommt mir nicht mit „regelmäßig nix essen ist auch Regelmäßigkeit“ 😉

    Heute habe der Schweinehund zum 3. Mal in Folge auf die Schnauze bekommen und es ist KEIN 30Tonner in Sicht! 😆

  6. Fasten und gleichzeitig Sport über 14 tage? Is bestimmt mords gesund… naja wenigstens zeugt es von Willensstärke, ein bisschen zumindest.

    Warum liegst du, lieber Rüdiger, den auf einer Bank in der Umkleide? 🙂

  7. @Meg
    Ein Tag ohne 10-30 Tonner ist ein guter Tag. Immer. 😆

    @DeserTStorM
    Auf der Bank liege ich, weil ich nach dem Eisen wuchten kurzfristig kaputt bin. So zu gammeln und rein gar nichts machen ist für Männer meines Alters sehr erholsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.