Starschnittvorschau

Wobei Starschnitt ein völlig überzogener Bergriff im Zusammenhang mit mir ist, er jedoch wegen der Art und Weise der Sache ans sich wieder passend.

Zur Erklärung:Hin und wieder werden hier Beiträge mit der Überschrift heutiges Muster veröffentlicht, die ein Photo als Ausschnitt des Hemdes zeigen, das ich just zu dem Zeitpunkt auch trage. Die ursprüngliche Idee dahinter war und ist, aus den Fitzelchen ein komplettes Bild zu basteln. Keine Ahnung ob es überhaupt funktioniert, oder wie weit das gehen soll. Katja hat es jedenfalls als erstes erraten.

Nach ein wenig fummeln, fluchen, Kaffee trinken und aufstampfen ist im GIMP ein erster Entwurf dessen entstanden, wie ich mir das Endergebnis vorstelle, also so in etwa jedenfalls. Bitte sehr:

Starschnitt PreView 03. März 2010

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Die Proportionen und Positionen der Schnipsel stimmen einigermaßen. *lange Pause* Bei genauerer Betrachtung könnte tatsächlich etwas lustiges aus der SchnapsIdee werden. Die nächsten Schnipsel versuche ich dann strategischer zu erzeugen, damit mir der Aufbau leichter fällt. OK so?  8) 🙂

22 Gedanken zu „Starschnittvorschau

  1. Ich bin begeistert und besorge morgen ’ne Tube Uhu! :top:
    Das wird richtig toll und ich bin ein wenig stolz, dass ich’s als erste durchschaut hatte. Eigentlich war das nämlich nur ’ne Schnapstolle Idee. 😀

  2. @all
    merci. Das ihr es scheinbar für eine tolle/lustige Idee haltet macht es mir etwas leichter, ich hielt mich bis dato eher für bekloppt. 😛 😆

    @Katja
    *wah* nicht pappen. 😆 Eigentlich hätte ich ja erwartet, dass es noch etwas länger dauert bis jemand drauf kommt. 😉

    @Schildmaid
    *rofl*

    @Kerstin näht
    Da der Versuch ans ich schon ziemlich nahe am scheitern ist, habe ich in GIMP die überaus nützlich Funktion des Skalierens entdeckt. 😛 *humba-humba*

  3. @quadratmeter
    *hmpf* A bisserl schadet nichts. 😛

    Korrektur: …ich hielt mich bis dato _nur_ für bekloppt.

  4. Hach, sehr schön das.

    (Darf ich jetzt hier auch Schmuddelbegriffe verwenden? Damit Dr Gugel Ihnen auch den einen oder anderen Fet*schisten überweist?)

  5. War es nicht gerade so ’ne tolle Idee, weil sie ein bisschen bekloppt ist? 😀
    Also ich mag das. 8)

  6. @WeltdesWissens
    merci. 🙂

    Sie dürfen selbstverständlich auch Begriffe aus dem nicht klösterlichen Bereich verwenden. Bedenken Sie jedoch bitte, meine Praxis ist derzeit nicht hierfür ausgelegt. Im Zweifel müsste ich bei den profilierten Kolleginnen und Kollegen um Beistand bitten. 🙄

  7. @blaueSuppe
    🙄 OT: wie war die Prüfung? *augenbrauenhochzieh*

    @Katja
    😆

    @schrecklichschoenesleben
    Aber bitte nicht den Wachkatzen vorlegen. 😛

    @Renee
    merci. 😆 Die Bravo hatte ihre Chance, die wollten nur kostenlos. 😛 So kannst Du nun entweder die Updates (siehe oben) abwarten oder selbst sammeln und pappen. Bei Bedarf stelle ich auch gerne die *.xcf Datei (= GIMP) zur Verfügung.

  8. Bekloppte Ideen sind doch meistens cool 😆
    Das wird dann so ein Patchworkhemdendings, oder? *gespanntbin*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.