Drusel fragt 07

Jaha, ich komme doch schon. Schrei hier gefälligst nicht so herum. Was ist denn? Wer ist das?

Wer ist was? Na das? Was das? Da, das rosa da? Na, was glaubst Du wohl was das ist? Sieht Du Räder und Pedale? Nein. Dann ist es schon mal kein Fahrrad. Ich möchte wissen wer! das ist. Dann frage es doch. Hab ich schon. Und? Es sagt nichts. Doof das. Ja. Und was jetzt? Hast Du es mitgebracht? Ja. Na dann weißt Du doch wer es ist. Bitte nicht so vorwurfsvoll, ja. Um ehrlich zu sein, ich weiß was es ist, aber nicht wer es ist. Wie das? Zweifellos ist es ein Häkelschwein, vermutlich aus Schwordor. Und eine sie. Ach? Ja, ach. Jedenfalls hat sich die holde Maid die Mühe gemacht und mir eins mitgebracht. Wozu das denn? Das nennt man Gastgeschenk du Tölpel. Ach so, Gastgeschenk, ‚tschuldigung. Schon häufiger dachte ich, dass ich so ein Häkelschwein hier gut haben könnte, aber Häkeln ist nicht so meins und mich daher sehr gefreut. Warst Du deswegen vorgestern mittag weg, nur um das Häkelschwein abzuholen? Nein, sondern um die holde Maid und geschätzten Silencer kennen zu lernen. Die Beiden waren zufällig hier und so haben wir uns endlich kennen gelernt. Und, wie sind sie? Sind beide sehr nett. Leider war zu wenig Zeit, sonst hätten wir sicher noch länger gequatscht, doch für den Anfang war das schon prima. Und wer weiß, ob ich demnächst nicht auch nach G-Town komme. Au ja, da darf ich dann aber mit. Piano, erst einmal sehen, mach langsam. Immer nur piano und langsam. Nie darf ich wo mit und ich hab jetzt ein Häkelschwein am Hals. Ich mag es nicht. Warum? Es macht nichts und sagt auch nichts. Ja, mein Gott, aber Du hast natürlich wie ein Wasserfall geplappert und bist herum gerannt, als du hier ankamst. Das ist was anderes. Ist es nicht. Doch. Nein und Ruhe jetzt. Sie ist hier und sie bleibt hier. Freunde Dich mit ihr an und hilf ihr sich hier zurecht zu finden. Mag nicht. Du machst es trotzdem, hörst Du. Und sei gefälligst nett. *hmpf* Was soll das jetzt? Wo ist Dein Problem. Kein Problem. Gut.Fein. Was kann es denn? Keine Ahnung, alles was Du ihr beibringst schätze ich. Immer ich. Ja, immer Du. Und wie soll ich sie rufen wenn ich etwas von ihr will? …..äh…..

Hey Du Häkelschwein, wie heißt Du doch gleich? …. Au und was ich vergessen habe…. Was? Ich habe auch die einzigartige  Eule™ mit ihrem Puschelpopo kennen gelernt. Persönlich. Nee, oder? Doch live und in Farbe. boah. Und der Puschelpopo? Der geht Dich nichts an. Ja und nun zurück zu Dir Häkelschwein. Ha! Ruhe. Nun sag schon endlich wie Du heißt ich habe noch was anderes zu tun.

Edit:

  • Katja glaubt „Roselita“ als Antwort gehört zu haben
  • Meg glaubt „Rosalia“ als Antwort gehört zu haben
  • Kerstin näht glaubt „Drusella“ als Antwort gehört zu haben
  • Charlotta glaubt
    • Rosina oder
    • Maria-Rosa oder
    • Anna-Rosa gehört gesehen zu haben

19 Gedanken zu „Drusel fragt 07

  1. Oh, welch hübsche neue Gesellschaft für Drusel.
    Für mich sieht sie ja wie eine Roselita aus. Der Ohrschwung hat sowas Flamencokleidartiges und das feurige Temperament der rosa Dame kann man ihr an den Augen ablesen, wenn sie die nicht gerade in Anfangsschüchternheit hinter den Ohren versteckt.

    Echt herzig. 🙂

  2. @Katja
    Als ob der auf Gesellschaft wert legt, der olle Zausel.

    Roselita ist ein schöner Name, den nehmen wir mal in der Liste (sie oben edit) auf. merci. 🙂

  3. Herzlichen Glückwunsch zum Häkelschwein! Dein Leben wird sich verändern. Das kann ich dir sagen! Meine PieDra ist ja z.Zt. mit ihrer Ei-Rakete unterwegs zum Osterhasen. 😀
    Ich mußte gerade erstmal schauen, wer „Drusel“ ist. Nun weiß ich es. Nenn´ das Schwein doch „Drusella“, vielleicht fällt es dann deiner Schildkröte leichter eure neue Mitbewohnerin zu akzeptieren! 😉

  4. @Kerstin näht
    Merci, sie fängt schon an, möchte ‚umdekorieren‘ und Möbel verstellen. *hmpf* Drusella ist aufgenommen. Meines Wissens hat es noch keine Häkelschweintaufe gegeben.

    @Meg
    merci. :lo:

  5. Also mit Schweinsklauen zu gebärden ist sicherlich nicht einfach, wenn ich das Schweineklauenalphabet richtig gelernt habe, habe ich Maria-Rosa verstanden. Oder war es Anna-Rosa. Vielleicht auch Rosina? Das letzte klingt niedlich.

  6. @Charlotta
    Immerhin können Häkelschweine sehr bequem in 2 unterschiedliche Richtungen gleichzeitig gebärden. 😆

  7. Das sollte stimmen, tut es jedoch nicht. Worauf sollen sie denn stehen? Ich könnte jedoch schwören, dass ich eine Bewegung in den Ohren gesehen habe. 😉
    Dein „Edit“ ist nicht ganz korrekt: Ich habe nicht gehört, ich habe gesehen. Mir ist endlich egal was du oben stehst, allerdings könnte man meinem Hörgerät sonst Wunderfähigkeiten zuschreiben, die es nicht hat. Und dann wollen alle so eins.

  8. @Charlotta
    Auf dem Rücken liegend? nein? 😆

    Tatsächlich war ich mir unschlüssig, ob ich „gesehen“ oder „gehört“ schreiben sollte. Wie man es macht ….. sry.

  9. Ich schelte Sie nur ungern, aber vielleicht hätten Sie Drusel zu diesem epochalen Ereignis doch mitnehmen sollen…

    Auf jeden Fall ist die Schweinedame sehr hübsch und offenbar noch ein wenig schüchtern.

  10. Liebe Welt, Sie tun mir mit der Schelte durchaus Unrecht. Drusel ist außerhalb seines Habitats schon recht anhänglich, da haben Erwachsene kaum Zeit zum reden.

    Na schüchtern…. wie gesagt, sie möchte gerne umräumen. Kaum ein Tag da… *hmpf*

  11. Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Das ist kein Problem. Es wäre jedoch nicht auszudenken wenn sich plötzlich Leute magentafarbene Hörgeräte zu bestimmten Jahrestagen wünschen würden, weil denen irgendwelche Zauberfähigkeiten nachgesagt werden, oder? 🙂 Das käme Eltern dann teuer zu stehen. Das Meine hat mehr als nur ein paar hundert Euro Zuazahlung bedurft.
    Wenn der Gleichgewichtssinn von Häkelschweinen dem ähnelt von Menschen könnte das mit der Rückenlagen schwierig werden. Ich kenne relativ wenig Menschen nach dem Babyalter die in dieser Position ohne Schwindelanfälle gebärden können. Ich kann es selbst nicht.

  12. Und, wie geht es dem Häkelschwein inzwischen so? Immer noch zurückhaltend, oder hat sie schon das Haus auf den Kopf gestellt? 😀

  13. @Schildmaid
    Sie sagt weiterhin nicht wie sie heißt. Wir müssen also raten. Hast DU nicht noch einen Tip? Immerhin ist sie Dir ja zuerst zugeleaufen.

    Drusel hockt derweil in der Ecke und schmollt, weil er glaubt sie hat was gegen ihn. :donno: Jungs in dem Alter. 🙄 Bisher wollte sie nur ein paar Kleinigkeiten umstellen, so zum wohlfühlen. Das habe ich bisher erfolgreich unterbunden. 🙄

  14. Also hömma, ruediger. Du verbietest ihr, ein paar Dinge umzuarrangieren… und wunderst Dich dann, weshalb sie Dir ihren Namen nicht verrät? Und dazu soll ich noch was sagen? *koppschüttel* 😀
    Neenee, das könnt ihr mal gepflegt unter euch ausmachen, ich halte mich da raus. Aber versuche es doch mal mit Betören. Vielleicht hilft das. 😉

  15. @Schildmaid
    Ja nu, ich kann mir doch nicht den Schneid hier abkaufen lassen. Nene, die kommt schon noch aus ihrer Ecke. Betören? Das würde die Gattin sicherlich weniger gut finden. 😛

    also hast Du auch keinen Tipp, wie sie heißt. Ich sehe es schon kommen, das wir eine Häkelschweintaufe begehen müssen. *sigh*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.