Wenn Häkelschweine neue Namen bekommen

Die Abstimmung für die Häkelschweintaufe ist vorbei. Gewonnen hat:

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Die beharrlich schweigende und vermutlich beleidigte rosa Ische wird also fortan „Bagita“ gerufen. Hurra.

Und nun zur Frage, die ich zugegebenermaßen bis heute eher unbewusst vernachlässigt habe: Wie tauft man denn eigentlich ein Häkelschwein?

Vermutlich gar nicht, ich werde mir abends an einem der nächsten Tage ein Budweiser aufploppen auf und sie einfach trocken begießen. Andere Vorschläge bitte in die Kommentare. Danke an alle, die sich beteiligt haben.

7 Gedanken zu „Wenn Häkelschweine neue Namen bekommen

  1. Nun, drück ihr nen Tropfen Bud auf die Stirn und sprich die magischen Worte: „Ich taufe Dich auf den Namen Bagita“ und lass dabei ein Beweisfoto erstellen. 😀

    (Eine Taufe mit Bud finde ich sehr sehr cool :top: )

  2. Man bewirft sie mit Gummibären? Oder besser noch den Gummi-Schaumzucker-Schweinchen aus dem Aldi (je nachdem welchen ihr habt. Ich habe sie bisher nur bei Aldi Nord gesehen)? Oder man teilt ein Eckchen Mausespeck mit ihr?

  3. Im Übrigren musst du ihr Tiefenentspannung oder Ähnliches beibringen. So ein Pech wie wie haben könnte sagen alle „Brigitta“ zu ihr weil sich keiner den Namen merken kann. Und ich sage dir: Das nervt.

  4. @Charlotta
    *äh* Sie bewerfen? Sie ist man kaum selbst größer als ein Bärchen. 😛

    Tiefenentspannung und Ähnliches beibringen. Aye!

  5. Dann nimm eine Hand voll, schließe die Faust und mache sie über Bagita ganz langsam wieder auf.
    Ich habe gerade gesehen, dass du sie in dem Artikel „Ische“ genannt hast. Das habe ich vorhin wohl überlesen. Ich weiß nicht wie es in Wiesbaden im Umlauf ist. In Mannheim sagen wir das nicht zu einer die wir nett finden. Wenn sie also seit dem Artikel beleidigt sein sollte hat sie mein Mitgefühl, weil sie dann wortwörtlich eine arme Sau ist. So was vom Herbergspapa gesagt zu bekommen… tsk…

  6. Wo bekommt man eigentlich solche Häkelschweinchen her? Ich find das Babe, äh, Bagita, ja obersüß. Aber ich liebe Säue eh. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.