moderne Technik

Kürzlich durfte ich Backup machen (letztes Backup prüfen, Bänder wechseln), weil Big-Admin unterwegs ist und sich außerhalb vergnügt. Also Zettel an meinen Monitor und zusätzlich noch eine Erinnerung in Outlook gesetzt, die mich zeitig ans Backup erinnern soll. Natürlich warte ich dennoch bis zur allerletzten Minute, will sagen kurz vor Feierabend und Heimfahrt. Ich schnappe mir gerade noch rechtzeitig die inkrementellen Backupbänder und gehe zum Serverraum. Wir sichern auf einem Tandberg DLT S4 mit 8 Slots. Nicht mehr ganz der Jüngste, aber es tut gut bisher.

Nach dem Aufschließen des Schranks/Racks trifft mich der Schlag, das Gerät hat 4 Leuchten auf der Vorderseite und alle 4 sind just an. *wtf* Nach Prüfung am Server hat der den letzten Job gerade wohl noch so zu Ende gebracht und dann kam der Stillstand. Und außerdem ist das mal wieder typisch, jetzt wo ich heim will, fängt die dämliche Hardware an zu zicken. Und wie immer, wenn Big-Admin nicht da ist. Wochenlang läuft das Ding und jetzt hat es sich überlegt einen Universalfehler zu werfen und will Aufmerksamkeit. Das Ding mag mich nicht, immer wenn ich alleine bin versucht es mich zu foppen.

Ok, wir haben also einen anstehenden Clean-Job, Band-Error,  Error und Loading (die Leuchte ist normal). Die Bänder sind noch drin und geladen, von selbst rührt er sich keinen Mucks. Drücken von Tasten oder Manipulationsversuche über die Backupsoftware ignoriert das Ding, ich glaube gar ein leises Lachen aus dem Inneren  zu vernehmen. Bleibt somit nur die harte Tour, sprich Stecker raus. Risiko? Kein Ahnung, ist mir auch egal. Die Bänder müssen raus und neue rein. Was hilft es zu zaudern, der Stecker ist raus und es nun etwas warten.

Nach 2 Minuten kommt der Stecker wieder rein und da fängt die Büchse das Piepen an, gerade so als wenn er abgestochen würde. Selbsttest. *puh* Prima, er hat die harte Tour überlebt, die Backupsoftware findet den Wechsler ohne Neustart (oh Wunder) auch wieder, nur die Bänder rückt er immer noch nicht raus. Eine Leuchte (general error) ist weg, drei sind noch übrig. Die Bänder hängen drin, er rückt sie nicht raus. Noch einmal den Stecker ziehen? Ne, stattdessen bekommt er einen beherzten Schlag direkt vors Panel und überraschenderweise kommt sofort Bewegung ins Gerät. Er wirft die Bänder raus. Yeah.  Von wegen modere Technik. *pah*

3 Gedanken zu „moderne Technik

  1. Ha! Dem ist das Kichern sicher im Halse stecken geblieben! 😀
    (Ich haue auch auf meine Elektrogeräte ein, wenn sie nicht tun, was sie sollen. 😳 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.