Ein verrauschter Tag

Wenn die Tage beginnen, weiß man manchmal schon vorab wie er wird. Einer den man schnell zu Ende wünscht, oder einen den man einfach nur hinzu addiert, oder einen den man nicht enden lassen will. Wie nennt man Tage, wo es einem schlicht egal ist?

6 Gedanken zu „Ein verrauschter Tag

  1. 🙄 ne ne keine Sorge…….ist nur die zweite Bestellung die angekommen ist….bis Sonntag… :critic:

  2. Ich finde, verrauscht passt ziemlich gut. Ich nenne das auch häufig „Zwisch“, weil es sich so zwischen den Launen bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.