Der Niedergang des Wurstbrotes

Jochen Malmsheimer in einem Vortrag aus der von mir
sehr geschätzten Sendung Neues aus der Anstalt im Juni 2010:

[youtube]zCCC8iZhh2Y[/youtube]

Und wie er Recht hat!

Wie auf der WebSeite steht, wird Günter Schramm die Sendung verlassen. Das ist sehr schade, denn seine Ausführungen sind von einer Schärfe und Direktheit, die ich auch wegen meiner Aversion gegen Politiker und deren „Geschäftsgebahren“ sehr gutheiße.

[youtube]9YUDvAnoM7I[/youtube]

5 Gedanken zu „Der Niedergang des Wurstbrotes

  1. Wurstbrot. Ich kann gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass du da was Unpolitisches gefunden hast. Denn jetzt weiß ich endlich, dass es nicht an der politischen Ausrichtung unseres Kabaretts liegt, dass ich es nicht lustig finde, sondern einfach nur daran, dass es nicht lustig ist. :donno:

  2. @Muriel
    Komik ist sicher anders. Dort muss ich mir kein Lachen verkneifen, es ist die vorgetragene Wortgewandtheit, die Verstrickung und Verschachtelung der Umstände, die mir sehr gefällt.

  3. Oh ich schmeiss mich…..recht hat er….

    Vielen Dank für diesen Beitrag!!!! 😀 :love: :top:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.