Daumenanfrage

Ganz ehrlich, morgen zwischen 10.30 Uhr – ca.12.00 Uhr wäre ich um ein paar wohlwollende und hilfreiche Daumen, die sich hie und da drücken schon sehr dankbar.

[Bild © Stephanie Hofschlaeger / www.pixelio.de]

21 Gedanken zu „Daumenanfrage

  1. Meine gehören dir selbstredend in der Zeit und bei besonderer Dringlichkeit setze ich auch noch die großen Zehen mit ein! 🙂

  2. meine sind in startposition :D. wird schon, bestimmt – wenn die erstmal drücken… sind immerhin geigerdaumen, da steckt wumms dahinter ;)! :top:

  3. @Katja & Schildmaid & Silencer & rebhuhn
    merci ihr Lieben. Ich weiß nicht, ob ich später ins Detail gehen soll, es wäre mein erster Passworteintrag überhaupt, denn nicht alles gehört öffentlich ins Web gestellt.

    @rebhuhn
    Geigenspielerdaumen sind seit jeher die Besten. :top:

    @Bea
    Willkommen auf thatblog und auch Dir merci für Deinen selbstlosen Einsatz. 🙂
    Bitte sieh es mir nach, dass ich nicht alles im Internet auswalze was um mich herum geschieht, das ist der vielleicht klägliche Versuch etwas Privatsphäre zu bewahren. Es ist wichtig, ich bin deswegen zwar nicht nervös oder zappelig, nur etwas hibbelig und im Magen klumpt es stellenweise ein kleines bisschen und es ist wichtig. 😳

  4. jetzt würde mich aber auch interessieren ob sich das drücken die ganzen eineinhalb Stunden gelohnt hat ?? 🙂

  5. @All
    Toll so viele Daumen für einen gedrückt zu wissen. merci vielmals :love:

    Fazit der 90 Minuten (die tatsächlich 120 Minuten waren): IMHO recht gut und wacker geschlagen, ich würde 85% geben. :critic:

  6. Ich weiß zwar nach wie vor nicht, um was es ging aber selbstverständlich habe ich Dir (Dich?) gedrückt. Die Daumen und so.

    Hoffentlich hat es geholfen; wofür auch immer.

  7. Knubbeldaumen sind gedrückt!!! :top:

    btw.: Wäre sehr lieb, wenn du das am kommenden Montag ab 13 Uhr für mich tun kannst! Projekt 2010… Danke! 🙂

  8. @rebhuhn
    2 Schnitzer habe ich mir erlaubt, gänzlich unnötig und eigentlich auch verzeihlich, dennoch unnötig. Ich ärgerte mich über mich selbst.

    @skryptoria
    merci.

    @Seelenpflaster
    Merci und selbstverständlich. :top:

  9. Okay, ich bin zu spät. Es tut mir ausgesprochen leid zugeben zu müssen, mangels pünktlichem Feedreader heute keinen Daumen für Dich gehabt zu haben. Bin ich nun die Sündenziege für 85 von 100?

  10. @tonari
    Deinen Daumen habe ich ungefragt hinzugenommen, also kein Grund sich schlecht zu fühlen. 🙂

    Die 15% habe ich ohne Hilfe „versemmelt“. 😳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.