Vertipper – Stöckchen

Charlotta wirft mir ein Stöckchen vor die Tür. Es geht um Vertipper, also Wörter die man eigentlich völlig richtig in die Tastatur tippert, diese jedoch nichts eiligeres zu tun hat aufgrund der unglaublichen Tippgeschwindigkeit bestimmte Buchstaben immer wieder verdreht.

Kauft ihr mir nicht ab, oder? Jetzt aber ernst: da ich viel in Browseranwendungen schreibe (Ticketsystem, Foren, sonstige Formulare) funktioniert kein „Autoersetzen“ wie bei Pages, OO-Writer. Das sind ganz klar meine Finger, die losgelöst vom Ordnungsbewusstsein, quasi völlig automatisiert auf der Tastatur die falsche Reihenfolge der Buchstaben nehmen, immer wieder. Die gesamte Liste wäre sicher groß, auch weil ich täglich recht viel schreibe, daher hier ist ein Auszug:

  • vorraussichtlich => voraussichtlich
  • Engegement => Engagement
  • nihcts => nichts
  • Ornder => Ordner
  • differnet => different
  • Assitenten => Assistenten
  • parallell => parallel
  • Betreibssystem =>Betriebssystem
  • knönen => können
  • deultich => deutlich
  • …..

Wer möchte, darf sich gerne bedeinen bedienen.

6 Gedanken zu „Vertipper – Stöckchen

  1. Hmmmmh – die
    Nr. 3 kommt öfter vor –
    da muss zwischen Gehirn und Fingern die neurale Verbindung ’nen Knacks haben … 😀
    Nr. 6 ist inhaltlich gaaar nich sooo verkehrt
    Nr. 7 nähert sich dem klonen an
    Nr. 8 sssääme prossiedscher äs ewweri jier ? 😆
    (vielleicht noch wegen des ‚longest brunsch thän ewwer‘ …)

  2. @Charis(ma)
    wenn ich der besten Tochter von allen beim tippen zusehe, wird mir schwindelig und ihr passiert kaum so etwas. *hmpf*

    @Schildmaid
    wusste ich. ehrlich. 🙄

  3. @Schildmaid
    Wenn bei langen Texten nicht die doppelte Zeit zum korrigieren notwendig wäre, wie zur Erzeugung des Textes, nähme ich es mit Freuden hin. Aber Du weißt doch wie es ist, da wird das Wort verbessert, dabei noch die Formulierung verfeinert, nur damit der Folgeabsatz nicht mehr passt und auch umgeschrieben werden will und so weiter und so weiter… :knirsch:

  4. Differnet sollte ja ein eigenes Wort sein, das lässt sich nicht nur flüssig tippen sondern klingt auch schön, finde ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.