Was ist das?

Die Gattin schleppt hin und wieder und sehr gerne Spontankäufe nach Hause. Da verlockt das Praktische und Nützliche in der Auslage und schwupp hat sie es eingepackt. Manchmal erschließt sich mir jedoch nicht, wozu das neue Ding denn gut sein soll. Wie auch dieses hier erst erklärt werden musste. Wer von euch ahnt/weiß nun, was man damit machen kann?

36 Gedanken zu „Was ist das?

  1. Um den Sossenlöffel abzustellen und man den nicht auf die Arbeitsfläche legen muss und diese dann damit unnötig verschmutzt. Als Frau weiß man sowas 😉

  2. Sunny: 100pro – ich habe auch so ein teil neben meinem Herd .-) Wichtig, gern und oft gebraucht!

  3. @sunnyside79
    Hammer. 😯

    @Judy
    dto. Zuerst dachte ich an eine merkwürdige Schöpfgelegenheit. Ich wollte die Gattin schon wegen einem möglichen Fehlkauf foppen.

    @noch ein Markus
    Himmel, was für Eier hast Du denn im Kühlschrank? 😛

    @GZi
    Willkommen auf thatblog. 🙂

    @Blinkfeuer
    Eine Boßel Hilfe? Ich wette die wäre illegal. Aber gut, wenn keiner hinschaut.

  4. Ich dachte, das wäre ein „Gehfrei“ für Karobehemdete „Senioren! 👿 So kann man sich irren. Man(n) könnte es aber auch dazu benutzen um mit den Armen an die Klimmzugstange zu kommen! :rage:

  5. wußte ich, meine mama hat auch so eins neben dem herd ;). ich nehme dafür ja immer den teller, den ich dann später benutzen will………. :donno:

  6. Ich hätte es auch gewußt. Mein Schwesterherz hat auch so eins. Hier bei mir im wenig bekochten Singlehaushalt wird noch ordentlich rumgesaut!

  7. @Andrea
    Also wenn ich denn man am Herd bin, drapiere ich die Dinger immer irgendwie an den Töpfen, oder den Griffen, halt sofort griffbereit. 🙄

    @blaueSuppe
    Yeah! 😆

    @noch ein Markus
    äh, stimmt auch. Insofern wundert es mich, dass Du Gattin nicht noch mehr von den Dingern hat. 🙄

  8. Zu schneeeell! Die Auflösung, meine ich.

    Ich hätte jetzt noch vorgeschlagen, dass es sich um einen Teebeutelhalter oder um einen Aschenbecher für Nichtraucher handelt. Aber das kannst Du streichen; die Auflösung steht da ja schon. *pöh

    ;o)

  9. *schmunzel* Ich hätte es auch gewußt – weil – ich genau das gleiche habe 🙂

    Tanya, liebend gern ordentlich kochend

  10. Ich sehe den neuen Header und darunter die Frage ‚Was ist das‘ … :donno:
    Hmmm, die Reste der alten Sommerhose! – dachte ich zuerst. Dann natürlich sah ich das gemeinte Foto und dachte: rechter Teil einer Waage oder doch ein Salzschälchen? Aber die Auflösung zeigt, das es immer noch Dinge im Haushalt gibt, die frau noch nicht hat … 😉

  11. @schrecklichschoenesleben
    Ich hatte heute Lösung „Kräuterhalter“ gesagt bekommen. :donno:

    @Nixhaare
    Nix mehr los stimmt ja nun auch nicht. Der Fokus liegt sicherlich gerade an anderer Stelle und das Schreiben leidet etwas darunter. Die Gitarre habe ich für 2-3 Wochen auch erst einmal in die Ecke gestellt, dann ist da noch Call of Duty – Modern Walfare 2 und BioShock 1, die Aufmerksamkeit einfordern. Das wird schon, nur nicht verzagen. Im Zweifel kann ich mich dann immer noch in die Tür hängen. 😀

  12. @Nixhaare
    Allerdings auf der PS3. Bioshock war 2nd Hand, fürn 10er kann man nichts verkehrt machen. CoD-MW2 ist wie CoD üblich ein krasses Teil, spannende Sequenzen, hektisches Gameplay, Gegner ohne Ende … typisch halt. Hat durchaus etwas fesselndes, wenn man spannende und dichte EgoShooter mag.

  13. … wusste bis eben gar nicht, dass es sowas gibt. 😀 wär mir aber zu aufwendig, immer den löffel in die halterung reinzupfriemeln, ich nehm dafür teller, topfdeckel o. ä. 😉 ich hätte eher das ganze teil für einen futuristischen schöpflöffel gehalten. 😉

  14. @Nixhaare
    Dann ist das eine Kauf/Leih-Empfehlung (in der ü18 Version – leider bekommst man sie hier nur schwer in englisch// Oder Du wartest bis ich fertig bin und ich leihe/schicke es Dir dann). Gestern eine Mission in einem arabischen Slumviertel, mit verwinkelten Gassen und Häusern, kleinen Wegen, hektischen Funk, fühlte sich ziemlich authentisch an.

    @limone
    willkommen auf thatblog. 🙂

    Die Sache wird dann richtig nutzlos, wenn man mehr als zwei Töpfe mit unterschiedlichen Löffeln oder Zeugs wie Zangen, Stechkram usw. nutzt. Ich nutze zum Erstaunen der Gattin weiterhin einen (kleinen) Teller oder saue die Küche schlichtweg ein. Mach ich sowieso, also was solls. 🙄

  15. @Judy
    Na bei 100 Bechern musst Du Dir auch vermutlich Gedanken machen, wozu Du die alle brauchst, sonst wird der Masterchief aktiv(?). 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.