war ja mal wieder klar

Im Laufe der Jahre und der vielen vielen eigenen Bastel- und Bauprojekte hat sich eine große Kiste mit vielerlei Schrauben und sonstigen Verbindungsgelegenheiten angesammelt. Die Kiste wiegt locker ihre 10 Kilo und ist unüberschaubar vielseitig. Wenn immer ich um Befestigungsmöglichkeiten gefragt werde, kann ich meist helfen oder zumindest eine Alternative bieten. Nun werden zwei Schrauben benötigt, Material egal (Messing wäre jedoch schon gut) Senkkopf (muss), Gewinde M3 und nicht länger als 5mm, nur um eine 2,5″ Festplatte in einen Rahmen zu befestigen. Los ratet! Natürlich habe ich keine. Typisch, ist ja auch Eigenbedarf. *argh*

8 Gedanken zu „war ja mal wieder klar

  1. @Cassy
    Ja und Nein. Ich könnte kotzen, weil ich wegen diese blöden Mistdinger nicht das machen kann, was ich wollte. Muss ich morgen in der Firma suchen, ob dort was liegt und wieder einen ganzen Tag warten. *grumpf*

  2. Aber das ist doch eigentlich logisch. Hätte man selber jemals das passende da, käme ja so ’ne stolze Sammlung gar nicht erst zusammen. *überzeugt guck*
    Auf 10 kg kommen wir nicht, aber Festplattenbefestigungsschräubchen wären sicher dabei gewesen. Scotty – zu Rüdiger beamen!

    Unsere Vormieter hier hatten sowas ja alles nicht nötig. Die hatten selbst die Abschlussleisten der Holzdecke und die Deckenlampen mit Heisskleber befestigt. :knirsch: (Stunden meines Lebens, hab ich das Zeug runtergepult von allen möglichen Dingen.)

  3. @Katja
    *hmpf* Ich habe die ganze Kiste umgedreht (mit wieder einräumen), ich glaube zu wissen, wo in der Firma welche liegen und wenn ich die aus dem Laptop abziehe….. 👿 😆

  4. Hast du nicht irgendwo noch ’nen ollen Rechner rumlungern, der noch nicht komplett ausgeschlachtet oder entsorgt ist? Oder ’ne Kiste mit Elektroschrott der Marke ‚isjanochnichtkaputt‘?
    Gefühlt, haben wir in jeder Ecke der Wohnung (naja zumindest des Arbeitszimmers) olle Rechnerdinge rumfliegen – folglich jede Menge Schraubengedöhns zusätzlich zu jenem in Werkzeugkiste, Werkzeugfach vom Schrank, lose rumliegenden…

  5. @Katja
    Nur noch 2, aber da sind keine echten Laptop-Festplattenbefestigungsschrauben drinnen, entweder der Kopf steht über (weil rund und nicht senk), oder sie sind zu lang, damit bekommt man das Shuttle nicht in den Schacht. Sind ja nur noch 10 Stunden. :hmmm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.