Technik – intern

Nebenbei erwähnt, für die Freunde der mobilen Devices gibt es nun auch/doch noch ein mobil-friendly-Theme für Besuche auf thatblog.de. Falls jemand mit seinem iPhone, Android oder was auch immer weiterhin noch das alte Theme angezeigt bekommen sollte, bitte Mail an mich (siehe rechts oben). Lediglich die Pagebar (am unteren Rand) macht mir noch etwas Kopfzerbrechen, aber das wird schon noch. Muss ich noch etwas fummeln.

10 Gedanken zu „Technik – intern

  1. Gleich mal ausprobiert, und es klappt auf meinem Android.
    Aber wie Du schon erwähnt hast, ist die Pagebar unten wirklich ungünstig dargestellt.

  2. Das musste ich jetzt natürlich erst mal testen und damit kommt dir auch die Ehre meines ersten mobilen Kommentars zu. Sieht nackig aus, funktioniert aber sehr gut und ist fix. 🙂

  3. @AndiBerlin & Katja
    super, merci fürs antesten. 🙂 // Die übergröße Pagebar im Fuß wird schon noch gebändigt werden.

    @Katja
    Joah nackig, schnell und schlank, auf wesentliche reduziert, darauf kommt es an. :top:

    @rebhuhn
    Nope, das ist ein Bild von National Geographic, dass im Zuge eines Photowettbewerbs unter CC gestellt wurde. 🙂

  4. Moin moin,

    Iphone 4 (4.1) funzt soweit alles. Recht reduziert aber zweckdienlich. Klappt also ohne Fehler.
    :top:
    Endlich ne Alternative zum lesen am RSS Reader.

  5. Hi Ruediger, kannst du es auch beeinflussen, dass ich mich nicht zum Kommentieren immer komplett anmelden muss. Ich lösche keine Cookies bei mir, aber seit längerem klappt das ja bei WP nicht mehr so unproblematisch wie früher.

  6. @ISMO
    thx digger, wenn Du Dich mit Deinem iPhone rechts in der Sidebar an der Mail-Subscription anmeldest, brauchst Du auch keine Feeds mehr auf dem iPhone. Las sach schon, „toller Service“. Los sag es. Du willst es doch auch, Ich weiß es, Du weißt es. Los sag es. Los. Nun mach schon. 😀

    @Himmelhoch
    Möglicherweise kommt Dein Firefox mit Deinen 2 unterschiedlichen WordPress-Blogs durcheinander. Seit die die Kommentare an einen WP-Account geknüpft haben, ist das Verhalten geändert, ich hatte hier ebenfalls ähnliche Probleme, bis ich die WP-Identitäten im Browser einmal getrennt habe. Außerdem: Du hast AdBlock im Firefox laufen?

  7. Danke, Ruediger, ja, AdBlock läuft, ich dachte, dass ist ein Programm, um unerwünschte Werbung zu blockieren. – Aber ich sage ja immer, es gibt Schlimmeres!
    Lieb grüßt die Clara

  8. @Himmelhoch
    Japp dafür ist es. Wenn Du in WP eingeloggt bist, klicke auf das AdBlock Icon und deaktiviere es testweise für wordpress.com oder auch nur für ein einzelnes Blog. AdBlock greift im Browser aktiv in den Lesevorgang des Browsers ein um die Werbung auszufiltern, da kann es schon mal vorkommen das auch kleine Fehler passieren und nach etwas „nachjustieren“ muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.