nein

Die Gattin mag eine bestimmte Marmelade die es beim Aldi nicht gibt, doch beim Rewe gegenüber. Nach dem Aldi-Gang also hinüber und mit zwei der Gläser an der Kasse angestellt. Vor mir ein Pärchen mit einem brachial vollem Wagen. Sie sieht mich und bittet mich nach vorne. Ich bedanke mich für die nette Geste und mitten im Schritt vorwärts schallt er „NEIN, spinnst Du? Sie schaut erst ihn an und dann mich. Mit einem „ist schon OK“ tue ich die peinliche Situation ab und warte halt.

Da ich nicht vom Aldi Parkplatz komme, weil ich eingeparkt bin und er den Warnblinker laufen hat (dauert also sicher nicht lange), sitze ich im Auto, sehe dabei das Pärchen von eben auf dem anderen Parkplatz immer noch beim einräumen der Sachen in den Kofferraum ihres Autos. Ihre Gesten sprechen über die Straße hinweg eine eindeutige Sprache, sie zanken sich, hoffentlich nicht wegen mir.

8 Gedanken zu „nein

  1. Dummheit, Egoismus und Arroganz. Manchmal frage ich mich, warum sich Frauen mit so einem Typ Mann einlassen. Ich hätte ihn mit dem Satz „Nein, jetzt nicht mehr!“ stehen gelassen und wäre gegangen.

  2. wow. was für ein idiot. ich glaube, ich hätte etwas à la häh?? aber sicher, gehen Sie doch bitte vor. gesagt. menschen sind wirklich bisweilen unverständlich.

  3. @Cassy
    Vielleicht hatte er auch nur schlechte Laune, doch mit seinem Partner in der Öffentlichkeit derart umzugehen ist ein Wasserzeichen der Persönlichkeit, schon richtig.

    @rebhuhn
    Hauptsache-ich-Menschen sind immer komisch, wenn sie ihren Zug ausleben.

  4. Die zauberhafte Dame aus deiner Geschichte „Einen Moment bitte“ – nun dieser Mann an der Kasse – und dazwischen liegen Welten!

    Die Frau wird sicher in einigen Jahrzehnten nicht so voller Achtung von ihrem Typen sprechen – statt dessen prangt wohl demnächst ein „Geschieden 2011“ an der Heckscheibe ihres Autos…

  5. Naja, so richtig weiß man ja nicht, was zwischen den beiden unmittelbar vorher passiert ist. Und trotzdem ist es natürlich furchtbar unangenehm – und zwar für beide – wenn diese Laune dann in aller Öffentlichkeit ausgelebt wird.

  6. Erstaunlich wie markant Gesten und Mimik von Streitenden sind. Das ist mir heute in der Stadt auch wieder aufgefallen, dass man streitenden Menschen schon von weitem ansehen kann, dass sie streiten.

  7. @Katja
    wenn man cal lightman von lie to me glauben mag, ist das ja auch alles international und total durchschaubar ;)… ich bilde mir jedenfalls ein, vom gucken desselben [tim roth ist großartig!] schon ein bißchen sensitiver diesbezüglich geworden zu sein…

  8. @Rabenhaus
    Ich denke auch, dass der Vorgang nur die Spitze des Eisberges an deren Tag war.

    @Semmy
    Schlechte Tage sind eine Sache, diese an anderen auszulassen wieder eine andere. Es ist aber doch irgendwie menschlich.

    @Katja
    Meist wird mit den Händen gestikuliert und der ‚Oberkörper‘ ist ganz leicht nach vorne geneigt.

    @rebhuhn
    Mal etwas anderes Bildungsfernsehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.