neues Maskottchen

Nein, Drusel habe ich nicht verloren. Obwohl ich aktuell tatsächlich nicht weiß, wo der sich herumtreibt.

Man kann sicher wegen der Neuerungen zum 2011 kommenden Mac OS X 10.7 (Lion) auch überkritischer Meinung sein. Ob mir persönlich die Einführung von iOS Elementen in das Mac OS X gefällt, weiß ich jetzt noch nicht. Was ich gestern gesehen habe fand ich ziemlich überflüssig, ich mag mein OS X so wie es jetzt ist. Und ob es den App-Store wirklich unbedingt auch im OS X haben muss? Na ja, man wird sehen. Facetime auf dem OS X könnte ganz witzig werden, vor allem für Menschen die ein iPhone 4 haben (ich also nicht).

Doch das Bild des Löwen als Namensgeber für das kommende Release ist jedenfalls ebenso phantastisch wie seinerzeit schon der Snow Leopard.

[quelle: apple.com]

7 Gedanken zu „neues Maskottchen

  1. @ISMO
    Sach bloß Du hast eins? 😛

    Dann werden wir das Facetime OS X => iOS also mal testen?

    OT: Ich bin gestern in einem Trupp Spanier gelandet. *loL* Digger ich musste die stumm schalten, schlimmer als Dauerfeuer. Wie kann man nur so schnell sprechen?

  2. Ich werde auf jeden Fall bis 2012 warten bevor ich es installiere. Bin damit bisher mit jedem Umstieg gut gefahren und habe mir so die ganzen Kinderkrankheiten erspart 🙂

  3. @vanilleblau
    Wenn ich noch Windows hätte, würde ich auch bis zum SP1 warten. Auf Mac habe ich bisher nur ein Sys-Upgrade hinter mir, das ging prima und völlig problemlos. Insofern werde ich wohl mutig sein. 😉

  4. Facetime auf dem OS X ist ja ganz witzig, vielleicht auch noch ein 2. Mal. Mac zu iPhone: bei Bewegung wird es etwas pixelig, Mac zu Mac ist besser, dennoch sehe ich für mich keine wirkliche Verwendung.

  5. für mich recht praktisch. @ home auf dem Mac einschalten und läuft.
    und unterwegs auf dem iPhone keine Software notwendig sondern ebenso einfach loslegen.
    Videotelefonie nach Hause. Ohne lästiges Skype etc 🙂
    Leider derzeit nur mit WiFi möglich. Aber das ändert sich bestimmt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.