Satz des Abends

Shall we get some coffee?
(Friends letzte Staffel, letzte Folge)

Ich werde sie (Friends) wirklich und aufrichtig vermissen. Und Phoebe mag ich am liebsten, schon von der ersten Folge an.    Und jetzt kommt Magnum.

12 Gedanken zu „Satz des Abends

  1. Ja Phoebe war auch immer mein persönlicher Favorit. Vermissen werde ich Friends nicht wirklich, denn ich habe ja alle Staffeln auf DVD. 🙂
    Manch ein Fan würde sich ja gerne eine Fortsetzung wünschen, oder einen Film. Aber ich denke das würde nicht klappen. Selbst wenn sie alle Schauspieler wieder versammeln könnten.

  2. @Andi
    Jupp, hier auch. Und doch war es so schön sich beim warten, im Stau oder auf dem Crosstrainer eine Folge auf dem iPod zu geben, 10 Staffeln zu je 23 Folgen, das hat lange gedauert, bis ich die alle durch hatte. Ich meinte damit, dass die alle mir an Herz gewachsen sind und ich sicherlich mich nicht sofort an Magnum gewöhnen werde. Komisch halt.

  3. Ach ja. Die Schwermut packt mich ja schon oft, wenn ich ein Buch ausgelesen habe. Bei einer so langen Serie glaube ich das gerne. (Die muss ich auch wieder mal gucken. Damals™ mochte ich sie sehr gerne.)

  4. Mein Opa hatte in den 70ern eine Krawatte im gleichen Design wie dieser Hubschrauber – immer wenn ich den sehe, habe ich diese scheussliche Krawatte vor Augen. 😀

  5. Zu Friends hab ich irgendwie nie Zugang bekommen… Aber mir ging’s mit den Sopranos so 🙁 . So traurig, als es zuende war.
    Aber ich hab ja auch die Staffeln auf DVD. Das hilft :joydance: !

  6. Ich denke, dass passiert mit jeder Serie, die man über so einen langen Zeitraum verfolgt. DVD ist da irgendwie kein richtiger Ersatz. 😉

  7. @Cassy
    Joah, es fehlt so etwas die Vorfreude, das sich vorbereiten auf die Ausstrahlung. Auf der anderen Seite, keine Werbung und nach belieben stoppen zu können, hat auch was. 🙂

  8. @Ruediger: Stimmt auch wieder! Und man kann sich mehr auf Details konzentrieren und das Ganze im Original angucken. Die Spannung ist halt einfach nicht mehr da. 😀

  9. @Rüdiger: Ja, wahrscheinlich lag’s daran. Keine Knarren 8)

    Ich hasse Werbeunterbrechungen, das ist der Grund für meine Weigerung, sowas im TV zu gucken. Und natürlich die Sprache. Wobei es tatsächlich trotzdem Filme/Serien gibt, allerdings ganz ganz wenige(!!!) die ich lieber auf Deutsch sehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.