Shorties 67

  • Chipsflash, aber nur die Knuserpknackigfrischen in der grünen Packung und in ungarisch bitte. Orient oder Peperoni ist ja auch nicht schlecht, doch wenn der Gaumen vorher schon den erwarteten Geschmack meldet und dann etwas anderes kommt … ich weiß nicht. Ich bin  ein Gewohnheitstier.
  • Tüte mit Puderzucker ist hingefallen, Tüte aus Papier, logisch was sonst, Teppichboden, so was von Sauerei.
  • Und ich sagte noch zu ihm, ein Passwort nie (und ich meine wirklich nie) mittels „copy-and-paste“ zu ändern, immer von Hand eintragen. Nun ist seine *.zip-Datei wirklich sicher. Wer nicht hören will ……
  • Der Mensch, den ich seit Wochen nicht mehr gesehen habe und heute eine beachtliche körperliche Veränderung festgestellt habe. Er war mir bis heute als sportlich und drahtiger Mensch aufgefallen. Nun sind geschätzte 20 Kilo dazu gekommen und er sieht gar nicht gut aus. Der wieder erkennende Blick zurück zu mir zeigt, der Mensch ist unglücklich mit sich.
  • Inflation unter Spamern:
  • und noch was zum essen: Bei Schokolade bin ich eher der Nougat, Noisette oder Vollmilchtyp, also pur und ohne Füllung. Hin und wieder erwischt mich aber eben eine Gefüllte. Gerade aktuell ist Vollmilch mit fluider Cranberry Füllung (fürchterlich süß und dennoch *schleck*). Bei letzterem ist es allerdings extrem blöd, dass wenn die Stückchen sich eben nicht an der Sollbruchstelle lösen, sondern ein ums andere Mal davor oder dahinter, so dass der Container mit der Füllung … na ja, ihr ahnt es schon. Ich bleibe dann doch wieder bei denen ohne Füllungen.
  • Eines meiner Photos wird auf der WebSeite von DRadio verwendet. *stolz-bin*

16 Gedanken zu „Shorties 67

  1. Vielen Dank für’s Vorschlagen, was ich mal wieder essen könnte. Ich glaube, ich gehe jetzt zur Tankstelle. Chips kennt mein Rabenkind vermutlich noch nicht.

  2. @Charlotta
    Die Peperoni werden Dir ‚grüne Hölle Liebhaberin‘ vermutlich eher lasch vorkommen, für meinen Geschmack sind die jedoch grenzwertig, eigentlich sogar schon jenseits. Ja Weichei, ich weiß. 🙄

  3. Wie, Puderzucker? Werden etwa heute Kekse gebacken? Oh ja, Schokolade! Den neumodischen Kram mag ich auch nicht – am liebsten aber Karamell-Füllungen… am liebsten von Lindt… hmmmmm. 😀

    Und das Photo – also der Schrottcontainer, ist von Dir? Wirklich toll, aber… bist Du Dir auch ganz sicher, dass die PC alle wirklich Schrott… ich meine… vielleicht hätte es… na ja, Du weißt schon…

  4. @Rabenhaus
    Die Gattin wie auch ich backen nicht, wieso wir Puderzucker im Schrank hatten kann ich nicht sagen, dahinter waren jedenfalls Cornflakes die ich wollte. :knirsch:

    Was den Container angeht, definitiv alles Schrott. Das Bild stammt von der Wiesbadener Deponie/Abgabestelle. OT: Viel schlimmer wird sein, dass Cheffe nächste Woche den PC-Friedhof leeren will. Ich habe nur mal grob drüber geschaut und mir wurde alleine davon schon schwarz vor Augen. Ich darf gar nicht dran denken.

  5. Nun, Waffeln schmecken mit Puderzucker ja auch ganz gut – kann man sogar fix und fertig kaufen, die Dinger, zum Toasten… lecker und so ganz ohne Teiggeklecksel… :top:

    Und, nee näch… wie grausam ist das denn… 🙁

  6. b) Urks. Und wenn das feucht wird, bekommste das Geklebe nie wieder raus. :knirsch:

    c) Ist das dann wirklich Endstation und es gibt keine Lösung mehr? (Ich hab zu wenig Ahnung davon, ändere aber immer brav via Tastatur!)

    e) Einer der positiven Aspekte an gmail: Ich bekomme kaum noch Spam. Keine Ahnung, wieso die Filter da soviel besser sind. Mein Thunderbirdfilter versagt gerade permanent und lässt jede Menge Spam durch seit zwei Wochen. 🙄

  7. a) full ack
    b) Uiuiui, kann ich mir vorstellen. Ich hab‘ ja schon Winterlandschaft, wenn ich das Zeug nur zum Backen nehmen
    c) Wenn man es wenigsten falsch in einen Passwortcontainer kopieren würde, wäre das ja auch noch okay. Tja, die Meisten lernen nur aus eigenen Fehlern
    f) Füllung ist bei Pralinen okay, aber nicht bei Schoki. Die ist mir auch pur oder als Rum-Traube-Nuss am liebsten.
    g) Congrats! :top:

  8. @Rabenhaus
    Die kenne die, doch auch das ist nichts für uns, wenn muss das Sahne drauf. Die Ungesunde aus dem Cafe oder wenn es ganz wild ist aus der Dose. 😛
    OT: was hilft es, muss ich durch. Vielleicht kann ich das eine oder andere noch retten und mir was nettes im Büro draus bauen.

    @Katja
    b) War zum Glück trocken und doch ist das Zeugs die Pest.
    c) Jupp, Ende. Keine Chance mehr dran zu kommen, AES256bit (ich komme aus dem Metier). Rein rechnerisch würden alle Großrechner der Welt etliche Hundert Jahre arbeiten, um den Code zu brechen.
    e) Manchmal muss man Thunderbirds Spamdatenbank löschen und neu bauen lassen. Ist leider so.

    @Cassy
    a) merci. 🙂
    b) aber wie. :knirsch:
    c) Eisernes Gesetzt: Passwörter ändern nur tippen nie kopieren. Er weiß es jetzt auch.
    f) *schleck*
    g) merci. Ich hab zwar nichts davon, aber es freut dennoch.

  9. Stimmt, Peperoni ist mir nicht scharf genug, doch manchmal mag ich die auch (von Chio am Liebsten). In der Tankstelle gab es nur die „Orient“-Sorte. Die schmeckt mir nicht, deshalb bin ich unverrichteter Dinge wieder gegangen.

  10. @Rüdiger: Spamdatenbank löschen? Du weisst nicht zufällig auswendig wie das geht? Im Thunderbird wiki hab ich’s spontan nicht finden können. :donno:

  11. @Charlotta
    da vermutetet ich also richtig.

    @Katja
    Thunderbird verwaltet die Spamdatenbank in den sogenannten Trainingsdateien. Die kannst Du händisch in den Einstellungen von Thunderbird (nicht Deinem Mailkonto // Thunderbird => Extras => Einstellungen => Privatsphäre =>Junk-Filter -> // http://web.oesterchat.com/data/software/thunderbird/2/Tb2.0b1_Optionen-Junk.png ) löschen und so quasi von vorne anfangen. Wichtig ist, dass Du Deinem Adressbuch stets vertraust, das vermindert schon wesentlich viele False/Positive.

  12. Dankesehr! 🙂 Fast an dieser Stelle hatte ich gesucht, aber war zu blind die passende Schaltfläche zu finden.

    Seltsam, ich dachte eigentlich, der Filter solle immer besser werden und bis vor ein paar Wochen hatte ich auch das Gefühl, dass nicht mehr so viel falsch sortiert wird… Ich hoffe, jetzt wird’s wieder besser.

  13. @Katja
    de rein // Im Laufe der Zeit kann es sein, dass die Datenbank einfach korrupt wird oder sonst etwas passiert, was eine Fehlinterpretation auslöst. Nichts schlimmes.

  14. @weltdeswissens
    merci. 😳 // Demnächst geht es auch mit dem Starschnitt wieder weiter. Ich entschuldige mich, es etwas zu salopp mit den Updates zu nehmen. 😳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.