14 Gedanken zu „Tagesbilder 2011-05-14

  1. @Rabenhaus
    geht so mit der Abwechselung, viel gesessen und gelesen.

    Das 19. ist ein Ausschnitt eines Bildes das bei uns an der Wand hängt.

  2. Aktionen wie 12 von 12 finde ich sehr interessant, habe aber oft keine Zeit (und meist auch nicht die Disziplin), diese umzusetzen.
    Deine Bilder oben sind wieder toll geworden. Gibt’s die demnächst auch auf Flickr – zum „richtig“ angucken? 🙂

  3. Ich bin auch für flickr, also größer 😀 , ich kurzsichtige Tante erkenne nämlich kaum was 🙄
    Was schade ist, denn das, was erkennbar ist, sieht interessant aus 🙂

    Tanya, ob der halberkennbaren Medizinflasche gute Besserung ? wünschend.

  4. Tolle Bilder – wie immer. 🙂
    Ich freu mich auch auf die größeren Versionen, bin wie Tanya bekennender Blindfisch. 😆

  5. Habe mir die Bilder eben in Ruhe bei einer schönen Tasse Tee angesehen. Dazu sag‘ ich nur eins:

    Toll! 🙂

  6. Ein Leserwünsche erfüllender Rüdiger 🙂
    Sehr schön, da bestätigt sich der erste Eindruck – feine und interessante Fotos :top:
    Am besten gesehen finde ich die 12 – ich finde es einfach toll, dass einige Dinge eben doch die Zeit überdauern, so wie der tägliche Lesestoff in Lokalen, die auch wirklich noch gelesen werden, dort, bei einem gemütlichen Kaffee, wo doch heute alles andere mehr und mehr digitalisiert wird. Und zu 19: ist das Bild selbst gemalt? Weckt Neugier mehr zu sehen 😉

    Tanya, durch die Tagesfotos stöbernd

  7. Oh ja. Jetzt in viel größer: Sehr schöne Ausschnitte deines Tages :joydance: Vielen Dank fürs Teilhaben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.