Geweckt zu werden

ist ja selten schön, schon mehr nervig.

Die Vögel in den Bäumen und Stäuchern haben erneut ihr Werk pünktlich 30 Minuten vor dem Wecker vollendet, dafür können sie ja nichts, aber gründlich sind sie schon und doch auch wieder schön so im Bett zu liegen und vor sich in zu dösen bis der Wecker zum endgültigen aufstehen ruft:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

9 Gedanken zu „Geweckt zu werden

  1. Gezwitscher zu lauschen und dabei langsam wach zu werden… welch ein köstlicher Luxus! :top:
    Da kannste Deinem Wecker ja fast dankbar sein, dass er Dir dafür eine halbe Stunde zur Verfügung stellt. 😉

  2. Awww… Auch wenn ich kaum noch Ahnung habe wie das klingt (ich vergesse so was eben), stelle ich mir das schön vor. Hier klopft mein Rabe im Übrigen jeden Morgen in der halben Stunde, die ich zwischen Internat und Schule zu Hause bin an die Scheibe, dass es nur so wackelt. Das stelle ich mir auditiv eher nervig vor.

  3. @Burgfrollein
    Ja Luxus, außer heute morgen. Da hätte ich gerne länger und so… :knirsch:

    @Charlotta
    Ne, Raben die am Fenster klopfen… wir haben hin und wieder einen Specht im Park der zumindest nach Geräusch und gefühlt bisweilen die Hälfte aller Bäume im Umkreis perforiert, morgens um 5. :knirsch:

  4. Hihi, ich hab’s gar nicht hören können. Also vielmehr habe ich nicht entscheiden können, was Aufnahme ist und was durch’s weit geöffnete Fenster von draussen reinschallt. 😀

  5. Hach, hast du herrlich dezente Vögel vorm Fenster. Meine hier sind recht kreischig unterwegs und nerven ab 6.30 Uhr eher als das es schön ist ihnen zu lauschen…

  6. @Katja
    Das war live mit der DigiKnipse auf dem Fensterbrett, die ganze Aufnahme. Ich war eh wach…. 😳

    @Corina
    Wir haben noch Greifvögel im Angebot. Wenn die über dem Haus ihre Kreise ziehen und sich scheinbar mit anderen über Sichtungen unterhalten, wird es auch nervig laut. :pipe:

  7. Ach weisste, doch lieber ein bisschen Vogelgezwitscher als rasenmähende Nachbarn oder presslufthammernde Bauarbeiter. 🙂
    Auch wenn beides weckt ist mir persönlich das Gezwitscher viel lieber.

  8. coole aufnahme :top: ! unten unter meiner wohnung ist eine änderungsschneiderei, die hat eine türklingel… ich sa-ge dir. ^^

    o/~ ning ning…o/~
    [eine ningelnde klingel ^^]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.