Good Job Deutsche Post

Natürlich ist die Paketstation mal wieder voll, natürlich muss dann die Postagentur am nächsten Tag als Ablage herhalten und natürlich macht die von 12.-15.00 Uhr Mittagspause. Umsonst hin gefahren, weil man davon ausgeht, dass innerhalb der üblichen Bürozeiten geöffnet ist. Ich frag mal meinen Chef, ob wir den Laden zur Mittagspause auch für 3 Stunden schließen können. Mal sehen was er sagt … ach nee, das geht ja nicht, Kunden können uns ja dann nicht erreichen und möglicherweise woanders ordern. Monopole sind Scheiße.

9 Gedanken zu „Good Job Deutsche Post

  1. Letzt hier beim „Postamt“ (5 Schalter, riesengroß und ja man bekommt Briefmarken und kann Pakete aufgeben, kann Briefumschläge und son Gedöns kaufen, und Postfächer sind auch vorhanden):
    Eine ältere Dame erkundigt sich nach einem zurückgegangenen Paket. Der Mensch hinterm Schalter knallt es auf den Tresen. Die Dame meint, es sei ihr zu schwer, um es mitzunehmen, sie möchten es bitte nochmals zustellen. Antwort von hinterm Schalter: „Das können wir hier nicht veranlassen, wir sind hier die POSTBANK, damit haben wir nichts zu tun!!!!“
    Ungläubiges Schweigen bei ca. 8 Leuten, die mit mir in der Schlange standen und sich wie ich fragten, was sie mit ihren Paketen und Briefsendungen in der „Bank“ zu suchen hätten… kopfschüttel, Postbank… neee, echt.

  2. @noch ein Markus
    approved. :pipe:

    @Rabenhaus
    … und der Kunde lässt es mit sich machen, auch weil es keine richtigen Alternativen gibt. Hermes? Die haben eine mitunter recht merkwürdige Art der Zustellung, da liegt auch schon mal ein Zettel im Briefkasten einer Bekannten, dass ihr Paket im Papiercontainer vor der Haustür liegt, oder es wird wirklich einfach nur vor der Haustür abgestellt(!), …. :knirsch:

  3. Die Post hab ich ja auch gefressen. Schlimm, dass die immer dann geschlossen haben, wenn man gerade mal Zeit hätte. Und die Postbank… Da hatte ich vor langer Zeit mal ein Konto und nur Ärger damit. Kann ich keinem empfehlen. Und unfreundlich sind sie auch noch. Und Kekse klauen sie auch! So!

  4. Du hast durchaus recht, manchmal nervt die Post tierisch. Allerdings sind sie in den meisten Fällen wirklich schnell mit der Lieferung. Das Tracking passt und ich hab Packstationen. UND sie liefern Samstags, was kein Paketdienst macht.

    Daher ärgere ich mich manchmal lieber ein bisschen aber genieße den nach wie vor besseren Service. 😉

  5. @MIss Fairytalez
    willkommen hier. Postbank hatte ich nach 6 Monaten wieder gekündigt, lästig wenn man beim Geld abheben am Schalter noch Versicherungen, Reisen oder was auch sonst für einen Scheiß aufgeschwatzt bekommen soll.

    @Cassy
    so was von.

    @DeserTStorM
    Wenn das mit der Paketstation dauerhaft funktionieren würde, … bei jedem 3 Vorgang muss ich zur Filiale. :rage:

  6. Schon mal überlegt eine andere Paketstation zu wählen, die nicht so stark frequentiert wird, auch wenn diese evtl. etwas weiter weg liegt? Oder gibt es da keine weiteren Paketstationen bei Dir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.