Erkenntnis des Tages

Man hat zuviel Zeugs im Schrank.

Wie komme ich dazu? Der neue Kleiderschrank zwingt dazu jedes Stück aus dem alten Schrank zu entnehmen und zu begutachten. So in Menge betrachtet ist es das komisches Gefühl des völlig unnötigen Überflusses. Aber es gibt einem auch die Möglichkeit zu trennen und wieder einen Überblick zu erlangen.

6 Gedanken zu „Erkenntnis des Tages

  1. @Rabenhaus & Cassy
    Irgendwann ist alles unmögliche aussortiert … :pipe:

    OT: Mittlerweile zetert die Gattin ob des Platzes etwas, den ich nach der Aktion nun zur Verfügung habe und sie nicht. #harhar

  2. ja.

    ich habe gerade mit Vater das elterliche Wohnmobil ausgeräumt, weil der ist verkauft.
    und da war nur der (Haushalts)-Kram drin der halt immer da ist, also so komplett ohne Klamotten oder Badezimmer Zeugs.
    faszinierend, das Teil ist jetzt locker eine halbe Tonne leichter…

    ( 😥 schade dass der weg ist… )

  3. @Fudge
    welcome back. 🙂 // Die Gattin reklamiert aufgrund größerer Mengen nun auch einen Teil meines Schrankes, insofern hätte ich nicht aussortieren sollen. Es ist ein Kampf. 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.