Mädchenauto

Heute Mittag durfte ich 2 Kolleginnen zum Essen ins nahe Lokal chauffieren, angelehnt an den Namen der kleinen gemütlichen Gaststätte wollten wir Gugelhupf’n. Auf der Fahrt wurde bemerkt, dass ich einigen kleinen Nippes im Schlittchen verstreut hätte, gerade so wie in einem Mädchenauto. Ich verneinte natürlich sofort, weil weil weil weil ich keine Mädchen bin. Es wurde festgestellt, dass im Bekanntenkreis der Beifahrerinnen nicht ein Kerl zu finden wäre, der einen Corsa fährt, eben nur Mädchen. Allenfalls ist das ein Indiz, jedoch noch lange kein Beweis. Zudem könnte der Bekanntenkreis der Beiden überschaubar sein, sei es aber de-fi-ni-tiv nicht. Sodann ging es zur weiteren Beweisführung, 2 lütte Plüschteddys sitzen in den vorderen Dreieckfenstern, beide von der besten Tochter von allen und da bin ich stolz drauf, eine kleine gelbe Mini-Gummiente steht im Armaturenbrett, am Himmel stecken 2 Sticker und auf der Rückbank liegt ein Herzkissen. Ja und? Ob ich im Kofferraum eine Kühltasche von Aldi hätte. Ähm, …. Die beiden feuerten sich an, ich konnte nichts machen. Im Handschuhfach fanden sie die Frische-Atem-Lutschbonbons der Gattin, ein weiterer Beweis. Natürlich. Sie brachen gar in schallendes Gelächter aus, als sie meinen Labello fanden. *püh* Nur weil ich trockene Lippen nicht mag. Die Beiden einigten sich jedoch auf ewig, das Schlittchen sei ein Mädchenauto. Und basta. Ich finde das völlig und total unfair, verschweige aber lieber das alte US-Soldatenmesser unter dem Fahrersitz und die beiden Schirme im Kofferraum, wer weiß was die daraus noch konstruieren.

9 Gedanken zu „Mädchenauto

  1. Tja, die Mädchen haben eben deine weibliche Seite gefunden. 😀 …
    … hm, mir fallen übrigens auch nur Mädchen/Frauen ein, die Corsa fahren. 😉

  2. Für Mädchen mag so ein Corsa ja ganz ok sein, aber irgendwann möchte man ja auch erwachsen werden *läster*

  3. Quark, der Corsa wäre auch mein Favorit gewesen, wenn ich mich nicht für den Smart entschieden hätte. Also nix da dies sein ein Mädchenauto.

    Und deshalb fahre ich ja auch Smart. Da kommt man nicht in die Gelegenheit die halbe Belegschaft zu kutschieren, die sich dann noch über den Wagen lustig macht. Wobei… lustig machen die sich über den Wagen ja eh schon, aber das ist ein anderes Thema.

  4. Das Messer ist zur Sebstverteidigung gegen böse Bu- ääähhhh Mädchen und die Schirme, damit die Frisur immer sitzt 😀
    Dabei fidne ich Corse nun wirklich kein Mädchen-Auto, nur mal so am Rande.

  5. Da kannst Du ja noch richtig froh sein mit deinem Corsa 😀 Ich fahre seit Jahren ´n Astra g mit Kofferraum… echt, mit Kofferraum – das absolute OPAAUTO!!! :knirsch: Das war wirklich eine Umstellung von meinem geliebten Passat VR6… Mir sind mitleidige Blicke an jeder roten Ampel gewiss 8)

  6. @Raven
    Haben sie nicht. Du kennst sicher auch nur einige wenige Männer wie Frauen. Bitte! :pipe:

    @Gunian & Katja & Frau Leo
    *grumpf*

    @AndiBerlin
    Bruder im Geiste…. :pipe:

    @Cassy
    Mein Reden. :hugs:

    @Rabenhaus
    mit Kofferraum… ja also… :knirsch:

  7. Die zwei lütten Plüschteddys sind jedenfalls kein Mädchenkram, sondern gehören eigentlich in jedes Auto. Denn mit Bärchenpärchen ist alles klärchen, das weiß man doch. 😀 Lass Dir da bloß nix einreden. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.