Was man nicht vermutet

Heutzutage ist eine Tankstelle keine Tankstelle mehr, sie ist ein Supermarkt mit Zapfsäulen. Dennoch versuche ich es, weil ich feststellen musste, dass am Schlittchen schon wieder das Abblendlicht defekt ist. Dieses Mal das Linke, d.h. in 1-2 Monaten kommt das Rechte wieder. Das ist ein sehr rätselhafter Rhythmus, den ich schon vom kleinen Schwarzen her kenne. Lampen und Corsa gehen nicht lange. Nach dem Befüllen des Tanks (E10 btw.) bat ich den Tankstellenkassenmenschen wo denn die Ersatzlampen seien. Er zeigte nach draußen und meinte, Ersatzlappen wären draußen. Ich ersparte mir die Blöße durch meine wahrscheinlich saudämliche Frage, was denn bitte ein Ersatzlappen sei und wiederholte meine Frage nach Ersatzbirnchen. Zu laut, denn der Tankstellenkassenmenschen schaute erschrocken von seiner Lektüre auf (Bildzeitung wie die Seite beim Umblättern aussieht)  und schaute in meine Richtung. Ich wisse schon, sagte ich, dass man heutzutage an einer Tankstelle alles mögliche kaufen könne und meine Frage sei auch sicher sehr ungewöhnlich, aber gibt es auch noch Kleinersatzteile wie Ersatzbirnchen (überdeutliche Betonung), Scheibenwischblätter und so Zeugs für Autos zu kaufen? Oh, hm …ja klar .. er schaute derweil etwas hilflos im Laden umher. Es dauerte 3 Sekunden bis er zielsicher in eine Ecke des Ladens deutete und „dort hinten“ in den Bart nuschelte. Ich machte mich auf den Weg und stand vor dem Kaffeeautomaten. Weil ich nichts passendes sah, drehte ich mich wieder zu ihm und rief ihm ein „wo denn genau“ an den Kopf. Erneut von dem Betrachten des vermutlichen Nacktbildchens gestört, kam sofort ein „doch klar, ganz unten.“ Und tatsächlich da waren 2 Mal 50 cm Regalfläche auf Fußbodenhöhe gespickt mit 5 Ersatzlampen und 2 Päckchen Scheibenwischer. Glück muss der Mensch haben, denn die gesuchte H7 war tatsächlich auch dabei.

6 Gedanken zu „Was man nicht vermutet

  1. Das ist fast wie bei Tchibo, da vergisst man auch, dass es ursprünglich ein reiner Kaffee Versandhandel war. 😉

  2. wie kannst Du nur erwarten in einer Tankstelle Glühbirnen zu bekommen? :rage:
    Interessant wäre auch was eine H7 da kostet?

  3. @Typ3Typ
    irgend so etwas dachte mir schon.

    @Raven
    so in der Art.

    @ISMO
    etwas teurer wie normal, damit aber sofort und zeitgerecht zur Hand.

  4. Die Zahl der Autohalter, die selbst etwas austauschen dürfte mittlerweile sehr gering sein. Wen wundert’s, bei den hochgezüchteten Karossen. Da macht das geringe Angebot wieder Sinn.

  5. @Cassy
    Ohne Torx und zusätzliche Gelenke an der Hand/am Finger geht es fast gar nicht. Man wird gezwungen einen Teil des Motorraums zu ‚bereinigen‘ oder in die Werkstatt zu fahren. Das ist aber ein anderes Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.