5 Fragen, 5 Antworten, 5 Würfe – Stöckchen

Raven tackert mir einen Stock ans Rever. Es sollen 5 Fragen beantwortet werden:

1. Hast du früher mal was (oder wen) gut gefunden wofür du dich heute vielleicht schämst?

Bestimmt. Bay City Rollers fand ich mal wirklich klasse. Und dann war da noch die Regine. Eine Ausgeburt und ein richtiges Miststück, die mich zudem nach Strich und Faden ausgenutzt hat. Ich war sehr jung und es gehören immer 2 dazu, ja ich weiß.

2. Was darf auf keinen Fall in deinem Haushalt fehlen? (Foto?)

Was ist damit gemeint? Etwas wichtiges, unverzichtbares?  Wie Nahrungsmittel? Marmelade zum Frühstück?

3. Führst du Rituale durch? Wenn ja, welche?

Nein, keine Rituale. Macken, ja vielleicht. z.B. Ich mag mein Papiergeld nur in der Reihenfolge der Wertigkeit, im Geldbeuten von außen nach innen tragen, zudem müssen alle mit dem Kopf zum Knick des Geldbeutels schauen.

4. Was war dein letzter Kinofilm?

Das ist schon so lange her, das habe ich vergessen. Kino ist mir zu teuer und zu scheiße. Warten und DVD, die Zeiten sind vorbei in denen ich es nicht abwarten kann.

5. In welcher Situation wirst du zum Hulk?

Man sagt mir eine große Geduld nach, die sogar soweit geht, dass ich Provokation gut aushalten kann. Was in den Rücken geht kann ich nicht gut haben, aber hulk’ig werde ich deswegen nicht. Letztlich ist es der Mensch aber nicht wert, sich mit ihm zu beschäftigen wer mir so etwas antut, insofern gleich weg damit und zukünftig ignorieren.

Ich wüsste nicht, wem ich es nun anheften könnte, so möge man sich selbst bedienen.

3 Gedanken zu „5 Fragen, 5 Antworten, 5 Würfe – Stöckchen

  1. BCR – oh ja, dafür schäme ich mich wohl auch… : 🙄
    Und ich sortiere auch immer die Geldscheine – aber machen das nicht alle?

  2. Mit der Frage 2 ist wohl so etwas wie z. B. Fernseher, Sexspielzeug, Whirlpool im Badezimmer oder eine Reinigungskraft, die sieben Mal die Woche kommt und dir den „Haushalt“ macht. Wenn etwas davon zutrifft, schickt mal ein Foto rüber. Aber nicht von dem Fernsehgerät. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.