Wenn

jemand auf dem Laufband demonstrativ die FAZ entfaltet und diese krampfhaft bereits sich auf dem Laufband bewegend in eine handliche Größe zu falten. Das ist im Sitzen am Tisch schon recht anspruchsvoll, so dauert es eine ganze Weile in der er ziemlich aufmerksamkeitserweckend diese Massen an Papier hin und her wälzt aber bitte …. wenn er das braucht, damit jeder sieht „er kann den Feuilleton auch auf dem Laufband lesen“.

7 Gedanken zu „Wenn

  1. Tja, mit der Online Version der FAZ, auf einem Smartphone, wäre das alles einfacher. Aber wie Du schon bemerkt hast, sieht dann ja keiner was man da „anspruchsvolles“ liest.

  2. Mein alter Sportlehrer würde jetzt so was sagen wie „wer dabei noch Zeitung lesen kann, der läuft zu langsam“ (ganz so nett war sein Ton aber nie.. hmmm!)

    Zeitungsformat ist grausam und seit dem Kindle hat sich diese Abneigung eigentlich nur noch verstärkt (und dicke Bücher, die nicht mal mit Leselotte™ bequem zu lesen sind, bah bah bah!) – hm.. aber okay, Zeitung und Laufband ist immer noch cooler als Fitnessstudiorad und Lifestylemagazin 😀

    Andi, hat nicht schon die Bibel gesagt „lies Gutes und sprich drüber“? 😆

  3. öhm, Laufband also… aha, Zeitung lesen an der Kasse… öhm… sich dazu auch noch auf dem Laufband bewegen… in Richtung Kassiererin… 😀
    Kommentare lesen… aaaach sooooo…. mitderflachenhandandiestirnklatsch…
    obwohl… Laufband Kasse war klasse!!!!

  4. @AndiBerlin
    Mich wundert es, dass es so wenig, eigentlich gar keine iPads auf dem Cross-Trainer hat. :donno:

    @Uwe
    Meine Erinnerung in etwas angepasster Form: Sind wir hier in der Bibliothek? Lesen kannst Du das Zeugs später. Los, bewege Dich endlich oder soll ich die Zeitung rollen und Dir damit Beine machen? :pipe:

    @Rabenhaus & wdw
    😆

  5. Oweia, auf so eine Idee muss man erst mal kommen. *tzs* Es gibt Menschen, denen ist nichts bescheuert genug. :teehee:

  6. „Meine Erinnerung in etwas angepasster Form: Sind wir hier in der Bibliothek? Lesen kannst Du das Zeugs später. Los, bewege Dich endlich oder soll ich die Zeitung rollen und Dir damit Beine machen?“

    –> Da kann ich mich nur anschließen :pipe: 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.