Beobachtungen des Tages

  • Sich beim Seele baumeln beobachten lassen ist nicht schlimm, nur knipsen muss nicht sein.
  • Stumpfhosen Strumpfhosen, Stiefel sind bei Sonne und >25° so Winter 2011/2012.
  • T-Shirts mit Aufdrucken zum Fremdschämen suchen und lästern ist beileibe keine kurzweilige Beschäftigung.
  • Warum tragen so viele Schals? Ist das CheckerCode für „Dude, ich habs drauf und Du nicht?“
  • Wenn kleine Kinder stark husten ist das sicher kein Grund seinen Kaffee stehen zu lassen um zu sehen was da los ist. Wird schon werden.
  • Die Stimme senken, wenn die Sprache der Freundin auf die just zur Schau getragenen Ballerinas aus dem letzten Jahr kommt. Unbezahlbar.
  • Ein Trupp Italiener machte einen Lärm, man konnte die in der Nähe campierenden minderjährige Diven mit Migrantenhintergrund gar nicht richtig verstehen.

10 Gedanken zu „Beobachtungen des Tages

  1. Ach jetzt weiss ich, was ich den Winter über vermisst habe. Schön, dass dich der Frühling wieder in die Sonne und damit zu solchen Beobachtungsobjekten zieht! 🙂

  2. Stumpfhosen ist ja mal nen geiler Typo in dem Zusammenhang :top:

    Tanya, grinsend, sich jedes Jahr aufs neue den Kopf bei ähnlichen Beobachtungen kratzend

  3. naja, Schals trage ich nicht, aber Halstücher 🙄 und irgendwie komm ich mir nackisch vor, wenn ich mal ohne so ein Dingens um den Hals getüddelt rumlaufe… schulterzuckrotwerdaugenroll

  4. weiß net – ich dachte, du meinst diese fetten Strickteile… naja, jetzt, wo Du´s sagst, es gibt ja auch Seitenschals… gibt es doch? oder? bestimmt? näch? 😯

  5. Ich hab‘ schon Mädels bei 35° im Schatten mit Schlumpfhosen und Springerstiefeln gesehen. :critic:
    Das mit den Schals stand bestimmt in der Vogue. Oder der Cosmo. Oder der Brigitte. Oder so.
    Schuhe aus dem Vorjahr?! Du meine Güte! Das geht ja mal gar nicht!! 😀

    @Rabenhaus
    Ich glaube, Halstücher sind quadratisch und Schals länglich; kann mich aber auch irren. 😉

  6. @Rabenhaus
    Heute frisch gelernt. Es ist Mode und total geil, weil die Holzsteckentypen in Paris und was weiß ich wo, tragen das genau so. aha. …. …. ich bin definitiv zu alt für den Scheiss….

    @Cookie
    Willkommen hier und ja, die Sorte Mädels kenne ich auch. Möchte man wissen, wie sich das in den Stiefeln anfühlt? Wohl besser nicht. 🙂

  7. Schal, das perfekte Accessoire um seine Erkältungskrankheit zu unterstreichen (und früher unfreiwillig mit ekligen Mützen kombiniert, damit man sich draußen bloß nicht _DEN TOD_ einfängt 😀 )

  8. @Ruediger
    Vielen Dank! Und nein, ich denke, das möchte bestimmt keiner wissen. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.