Shorties 77

  • Ursprünglich hoffte ich auf bequeme Weise mit ein paar lieben Menschen in Kontakt zu bleiben, die ich nur noch außerhalb meines Alltags vorfinde. Es hat sich nicht wirklich bewahrheitet. Dazu …. ich habe auch davon genug gesehen oder gehabt, irgendwie … . Die Tatsache, dass ich via Google den Löschlink suchen und finden musste, war dann nicht weiter wichtig. Es ist weg und es ist gut so. Auch wenn es mit meiner Entscheidung nichts zu tun hat, lieber wieder mehr bloggen, Recht hat er.
  • Bei der Gelegenheit sind noch weitere „Social Media Services“ in die Umlaufbahn geflogen. Der Auslöser: Wofür braucht man das? Mir ist keine rationale Antwort eingefallen. Also weg damit.
  • Ein gutes Navi fürs iPhone. Laut diversen Berichten wäre das von Bosch richtig gut und mit 49€ auch deutlich günstiger als die üblichen Verdächtigen. iOS6 bringt ein Navi mit, jedoch scheinbar erst ab iPhone 4S. Finde ich nicht lustig. *hmpf*
  • Google Nexus Tablet … verdammte Axt, was versuchen diese Verführer denn noch alles, damit auch ich mir endlich ein Tablet zulegen muss? *sigh*
  • Die hinteren Türen beim Schlittchen verursachen auf unebenen Straßen klackernde Verwindungsgeräusche, Metall auf Metall. Das Nachjustieren der Verschlussmechanismen im Rahmen hilft nur eine gewisse Zeit. Dieses Klappern macht mich noch wahnsinnig. Vor allem links hinter mir.
  • Die Phasen der Unkonzentriertheit werden gegenüber den Phasen der Hochkonzentriertheit deutlich mehr. Das eigentlich erwartete Zeichen für den anstehenden längeren Break. Und man soll es nicht glauben, es scheint nach etlichen Jahren endlich zu gelingen wieder gemeinsam urlauben zu können. Langsam ….. ruhig atmen, noch ist es nicht soweit.
  • Star Wars hatte ich bisher nur nur die Episoden 1, 4-6 gesehen, es hat sich nie ergeben die anderen Episoden zu sehen. Vor längerem hatte ich mir die ganzen 6 Teile im OTR mal aufzeichnen lassen. Nachdem ich mir also Episode 2 und 3 angesehen habe, weiß ich auch warum ich letztlich die verpasst habe. So was von schlecht,  ich habe sogar vorzeitig abgebrochen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Man muss definitiv Fan sein, bin ich aber nicht. Ich gehöre zu der Generation, die die Star Wars Episoden 4-6 noch als Erstaufführung im Kino erlebt hat. Das wird wohl auch ein, oder gar ‚der‘ Grund sein.
  • Puschligkeit! [quelle: cuteoverload.com]
  • Peinliche Situationen passieren ja manchmal, zuschauen ist nicht schön, aber dennoch unterhaltsam. *hihi*
  • Lesen geht zeitlich gerade nicht. Beim abwägen gewinnt meist Seinfeld und/oder die Gitarre.
  • Tritt man einen Schritt zurück, sieht Kompliziertes dann deutlich weniger kompliziert aus. Manchmal muss man es nur gesagt bekommen. 
  • Lieblingsgetränk getauscht, alle möglichen Säfte und viel mehr Wasser gegenüber Pepsi Light.
  • Nochmal Getränke: Biertest mir bis dato nicht geschmeckten Sorten: San Miguel (-), Heineken (++), Koff [aus Finnland](++)
  • Will Downing – Put me on baby // pure Soul – es sollte mehr davon geben. Es gibt leider ohne ProxyTube kein Vid im Netz, weil die üblichen Geldspacken … .
  • Eine Kollegin mag mich vermutlich zu einem Flamenco-Event schleppen. Sie wegen der Tänzerin, ich eindeutig wegen den Gitarren. Die Gattin gibt ihren Segen.
  • Und Tica Dico kommt wieder. #vorfreude

7 Gedanken zu „Shorties 77

  1. Und ist’s schwer gefallen FB zu löschen? Ich habe da ja nur drei Wochen bei / mit FB ausgehalten, und mußte damals beim abmelden auch wie blöde suchen um den Löschlink zu finden.
    Darf man fragen welche Social Media Dienste Du noch gelöscht hast?

    Ich habe mein Lieblingsgetränk auch gewechselt. Weg von der Cola, hin zur Apfelschorle. Cola hat viel zu viel Zucker. Die hat Apfelschorle zwar auch, aber nicht so viel. Und Chemie ist da auch nicht so viel drin!

  2. @AndiBerlin
    Löschen fällt mir nicht schwer, weil ich mir davor schon genug Gedanken gemacht habe, bevor ich klicken will. 🙂

    foursquare, Qype, wkw, blog.de sind gelöscht, Youtube und flickr Anbindung ist gelöst. LinkedIn steht noch auf dem Prüfstand, aber das ist Business.

  3. das sind so viele shorties, das ist schon wieder ein Longplay 😀

    San Miguel schmeckt im übrigen sehr gut.
    vorausgesetzt man sitzt/ liegt in Spanien bei 33°C am Pool oder Strand.
    Urlaub in 4 Wochen! :joydance:

  4. „… lieber wieder mehr bloggen…“ auch ja! :top:
    na ja, und FB & Co., was soll ich sagen, ich war nie drin…. 🙄
    f. das wird schon, das mit dem Urlaub, ganz bestimmt!
    j. wer oder was ist Seinfeld? 😯
    o. uhi, Du kannst Flamenco tanzen? Wow!

  5. @noch ein Markus
    Derlei örtlichkeiten haben unmittelbaren Einfluss auf jedwede Geschmacksnerven. 🙂

    @Rabenhaus
    … ja bloggen … :jodance:
    In Summe betrachtet, Du verpasst nichts wenn Du FB und Konsorten fern bleibst.
    j. Seinfeld ist eine in den USA sehr berühmte Sitcom, eine mitunter sehr sehr lustige sogar, wenn man sich auf den Humor einlässt. Ich schaue mir englische Serien an um einerseits die Sprache weiter zu lernen und auch weil den Eingedeutschen vieles an Wortwitz und Tonfällen abhanden kommt.
    o. öhm nope, in jungen Jahren etwas Jazzdance, heute eher nicht mehr. Die Flexibilität hat dann doch etwas nachgelassen. :knirsch: Vielmehr würde ich wegen der Gitarrenmusik hingehen und weil ich nett gefragt wurde. 😆

  6. a) Mehr bloggen? :top: (Bei FB war ich übrigens auch noch nie angemeldet, g+ bin ich weil ich da irgendwie eh alles habe. Aber wirklich aktiv bin ich ja eh nie anderswo als im Blog.)

    c) Echt? So teuer sind die? Ich hatte bisher noch nicht geguckt (also jetzt ja nicht bei den i-dingens, aber bei Android-Apps), hatte aber mit dem Gedanken geliebäugelt mir ’ne Navi-App für’s Tablet zu holen, weil mein Navi immer wenn’s drauf ankommt, rumzickt.

    d) Tolle Verführung. Ehrlich. Smartphone finde ich ok, um unterwegs Mails zu checken oder auch mal 2-3 Sätze zu schreiben, aber selbst den Feedreader finde ich dort recht umständlich. Das Tablet mag ich auf Anhieb, damit hab ich endlich auch ’ne Möglichkeit zum Surfen von Sofa oder Rheinufer. 🙂

    f) Ich drücke die Daumen!

    g) Kann ich nix abgewinnen, auch den alten Teilen nicht. Ich penne da quasi immer ein. Sobald sich da länger als 2 Minuten wer verfolgt oder kloppt, fallen mir die Augen zu. (Beim Herrn der Ringe übrigens das gleiche.)

    h) :hachz:

    m) Falls du Radler magst, kann ich Gösser Naturradler wärmstens empfehlen. Das haben wir gerade in Österreich entdeckt und die Vorräte eines ganzen Ladens importiert. 😀
    Der Maruhn in Darmstadt hat lt. Webseite zumindest das Bier. Den Laden wollte ich mir eh ewig schonmal anschauen, mal sehen, ob’s da auch den Radler gibt.

    o) Selber mitmachen oder nur zugucken/-hören?

    q) Schönes Wochenende! 🙂

  7. @Katja
    c) japp sind sie. Und dabei sind die in Aktion gesehen teilweise richtig schlecht. Auch wenn es mir widerstrebt, das Nokia-Navi (Nokia Maps) hat allen Navi-Lösungen die ich bisher gesehen habe, den Schneid abkaufen können. Blöd nur, dass es nur auf Nokias läuft. :knirsch:
    d) sag ich doch. schreckliches Ding
    f) merci.
    m) Radler geht leider gar nicht.
    o) öhm, zuschauen-/hören
    q) merci, dto. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.